13 Jul 2011

Wir, die Autoren

1 Kommentar

Ilona Kog­lin
Die Welt erkun­den und dar­über berich­ten ist meine Lei­den­schaft. Vor über zehn Jah­ren habe ich dar­aus dann meine Beru­fung gemacht: Ich bin Jour­na­lis­tin, Auto­rin, Fil­me­ma­che­rin und Blog­ge­rin. Schwer­punkt­mä­ßig beschäf­tige ich mich mit den The­men Medien, (Sub)Kultur, Wirt­schafts­al­ter­na­ti­ven, Men­schen­rechte, Umwelt und Natur­schutz. Am aller­meis­ten inter­es­sie­ren mich jedoch Men­schen: ich liebe es mit ihnen zu spre­chen, ihre Ideen, Gedan­ken, Träume und Ziele zu ver­ste­hen – und sie dann zu por­trä­tie­ren, ihnen eine Stimme zu geben, sie dar­zu­stel­len in Wort, Bild, Ton und Film. Anfang 2012 habe ich zusam­men mit mei­nem Mann Marek Rohde das Redak­ti­ons­büro WHOOPEE CONNECTIONS gegründet.

 

Marek Rohde
Als ich ein klei­ner Junge war lief ich stän­dig mit einem Blei­stift in der Hand herum und fragte die Men­schen in mei­ner Umge­bung Löcher in den Bauch. Denn genauso stellte ich mir einen Repor­ter vor: wie einen Detek­tiv mit Schreib­block. Nach­dem ich 16 Jahre die­sen Job gemacht hatte und er nur noch sehr wenig mit mei­nem Traum zu tun hatte, ent­schloss ich mich die Sache in die Hand zu neh­men. Wollte end­lich gegen die Unge­rech­tig­keit in der Welt antre­ten – so wie meine Hel­den von frü­her. Und meine Arbeit für das Pro­jekt „Für eine bes­sere Welt“ ist ein wich­ti­ger Teil davon. Denn heute gibt es mehr Unge­rech­tig­keit als je zuvor.

 

Michael Stin­nes
Als wir die besetz­ten Häu­ser der Hafen­straße in Ham­burg ret­ten woll­ten, kam Alles zusam­men! Die Poli­tik, die Medien, die Spe­ku­lan­ten, die Ver­eine, die Behör­den, die Kir­che und viele unter­schied­li­che Inter­es­sen­grup­pen, so wie auch die enga­gier­ten Bür­ger der Stadt. Ich war damals freier Jour­na­list und hatte mit zwei ande­ren Sym­pa­thi­san­ten das Blatt „Betrifft Hafen­straße“ her­aus­ge­ge­ben. Sechs Jahre hat die unglei­che Aus­ein­an­der­set­zung gedau­ert! Das fried­li­chen Ende 1990 war zugleich der Neu­be­ginn der Hafen­straße und ihrer Bewoh­ner! Seit dem weiß ich, dass es sich lohnt, über­all und zu jeder Zeit „für eine bes­sere Welt“ zu streiten!

Geschrieben von
Die Welt erkunden und darüber berichten ist meine Leidenschaft. Seit über 10 Jahren tue ich dies nun als Jornalistin, Autorin und Bloggerin: ich schreibe, filme, fotografiere und mache Podcasts. Am liebsten natürlich für eine bessere Welt!

Eine Antwort to “Wir, die Autoren”

  1. AntwortenHubert Tscholl says:

    Ich fende es sehr gut, wenn Men­schen sich um The­men wie Poli­tik und Umwelt­schutz küm­mern und andere Men­schen infor­mie­ren. Ich bezweifle aber aus meh­re­ren Grün­den, dass der Kli­ma­wan­del von Men­schen gemacht ist. Es gibt in dem Bereich sehr inter­es­sante Lite­ra­tur und sehr viele Wis­sen­schaft­ler, die eine men­schen­ge­machte Kli­ma­er­wär­mung auf­grund des CO2 Gehalts der Luft als Unsinn defi­nie­ren. Das glaube auch ich - ich hoffe einen tol­len Arti­kel über den Kli­ma­schwin­del von Euch in nächs­ter Zukunft zu lesen.

Einen Kommentar schreiben