Rekordverdächtig: Bürgerschaftliches Engagement

 

Zum vierten Mal veranstaltet das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) vom 19. bis 28. September 2008 die Woche des bürgerschaftlichen Engagements – eine der größten Freiwilligen-Offensiven Deutschlands. Über 700 Veranstaltungen seien bereits angemeldet worden, teilt das BBE nun mit, und damit jetzt schon mehr als 2007 insgesamt. Ein neuer Rekord scheint in Aussicht. 

Wer interessiert ist mitzumachen: Jede Initiative kann seine Veranstaltung in den Online-Kalender des BBE eintragen. und natürlich kann sich hier jeder informieren, ob für ihn oder sie eine interessante Veranstaltung mit dabei ist. Im Zentrum der Woche stehen Umwelt- und Naturschutz sowie Bildung und Soziales Engagement – aber auch andere Aktionen und Aktivitäten werden erwartet.

Damit will der BBE einmal mehr ins Bewusstsein rücken, wie wichtig ehrenamtliches Engagement für unsere Gesellschaft ist. Jeder Dritte tut dies übrigens – also rund 23 Millionen Menschen in Deutschland.

Autor: ilona Die Welt erkunden und darüber berichten ist meine Leidenschaft. Seit über 10 Jahren tue ich dies nun als Jornalistin, Autorin und Bloggerin: ich schreibe, filme, fotografiere und mache Podcasts. Am liebsten natürlich für eine bessere Welt!
Ähnliche Artikel

Eine Antwort auf "Rekordverdächtig: Bürgerschaftliches Engagement"

  1. Salvatore 4 Jahren ago .Antworten

    Todos nuestros complementos son transportados directamente desde la factoría de Luposan de Alemania a su Delegación en España,
    en camiones refrigerados con temperatura controlada entre 18º-24ºC .

Schreibe einen Kommentar