Aktion: Aktionäre für Moral

Die Organisation »Die Kritischen Aktionäre« hat nun anscheinend eine Kampagne mit dem Motto »Raus aus der SackgasseProfitgier« gestartet. Sie richtet sich gegen unethische Finanzierungen und Spekulationsgeschäfte richtet. Der Dachverband fordert Investitionen in Rüstungsproduktion und Atomkraft sowie Spekulation mit Agrarrohstoffen zu stoppen. www.kritischeaktionaere.de (via epo.de)

Wer, wo und wie viele – der AKW Atlas der Deutschen Umweltstiftung zeigt Gefahrenherde in und um Deutschland

Nun ist er da, der Ausstieg aus dem Ausstieg aus dem Ausstieg – aber der Konflikt ist damit noch lange nicht behoben. Die Anti-Atombewegung sowie Umweltschutzorganisationen haben die Grünen gewarnt: ihnen geht das Szenario nicht weit genug – ganz zu schweigen davon, dass so manch einer zweifelnd abwartet, ob es dann nächstes Jahr womöglich den…

25 Jahre nach Tschernobyl – kriegen wir die Kurve?

Der Tag heute steht im Zeichen der Atomkatastrophe – dem Super-GAU von Tschernobyl. Auch wenn es vielen schon aus den Ohren zu hängen scheint und in sozialen Netzwerken wie Twitter nicht selten das Thema Fukushima als „out“ bezeichnet wird, gibt es noch immer viele Vorurteile und Verharmlosungen. Doch was kann schlimmer sein als ein von…

Atommüll nein Danke – Großdemo gegen Castor-Transporte

Es ist gerade mal ein paar Tage her, dass die EU ihre Mitgliedsstaaten ermahnte und unter Druck setzte, endlich mal das Problem der Endlagerung des hochradioaktiven Mülls in den Griff zu bekommen. Damit gab sie eine argumentative Steilvorlage hinein in die aktuelle Auseinandersetzung um die Castor-Transporte ins Wendland. Heute ist es soweit und während Betreiber…