Radio: Die Glaubwürdigkeit wird am Hindukusch verloren – Deutschlands Krieg in Afghanistan

Der Angriff war in Ordnung – strafrechtlich und völkerrechtlich gesehen; das Verfahren gegen Befehlshaber Oberst Klein ist eingestellt. Es wurde nicht rechtswidrig gestorben in jener Bombennacht im September am Kundusfluss. Die Bundeswehr ist in Afghanistan im –  umgangssprachlichen – Krieg. Es ist nicht schön, wenn gestorben wird, gehört aber dazu – zum Krieg.  Nur dass…

Afghanistan: Krieg ist Krieg ist Krieg ist Krieg…

So wird Politik gemacht: Um nicht unter das Brennglas völkerrechtlicher Kritik zu geraten, wurde  alles getan, um den Krieg in Afghanistan ja nicht als solchen beim Namen zu nennen. „Kriegsähnliche Auseinandersetzungen“ oder „Asymmetrischer Konflikt“, waren die (zynischen) Bezeichnungen für das was Einheimische und Soldaten vor Ort jeden Tag mitmachen. Nachdem jedoch immer weniger Menschen den…

Freiheit für die Heide

Vor 17 Jahren gründete sich die Bürgerinitiative FREIeHEIDe. Ihr Ziel: sie wollte die militärische Nutzung eines ehemaligen Truppenübungsplatz der sowjetischen Armee 100 km nordwestlich von Berlin durch die Bundeswehr verhindern.

Wege in den Krieg – ein Leitfaden der Eskalation

Allmählich spricht sich sogar bei Politikern herum, dass die Deutschen in Afghanistan in einen echten Krieg verwickelt sind. Allen Beteuerungen von einem ausschließlich humanitären Einsatz zum Trotz. Die ersten Zinksärge rollen ja schon. Demnächst werden die Amerikaner darauf dringen, dass wir uns noch stärker engagieren. Spätestens am Freitag, wenn in München die Sicherheitskonferenz beginnt. Interessante…

Das verflixte 7. Jahr. Was Afghanistan aus der Bundeswehr macht

Dass sich die Bundeswehr nicht im Kriegseinsatz befände, wird noch heute bisweilen behauptet. Der Satz wird durch Wiederholung nicht wahrer, zeigt aber jene seltsame Distanz, die die Republik zu ihrer Bundeswehr pflegt. Die soll am Hindukusch und anderswo die deutsche Freiheit verteidigen – und nebenbei Demokratieförderung vor Ort betreiben. Ob Militär das überhaupt kann? Ob…

In tödlicher Mission: Die Bundeswehr am Hindukusch

Noch mehr deutsche Soldaten sollen – so will es die Bundesregierung – in den kommenden Wochen und Monaten unsere Sicherheit am Hindukusch verteidigen. Gegen Selbstmordattentäter, Sprengstofffallen und andere Taliban-Meuchelkonzepte sind moderne Armeen offenbar hilflos. Aufbauhilfe für ein Land, das seit seiner Gründung vor rund 250 Jahren immer wieder an inneren Streitigkeiten und Einmischung von außen…