WIKILEAKS – Geheimnisverrat, Nebelbombe oder Journalismus 2.0?

Die erneute Veröffentlichung geheimer Depeschen auf WIKILEADS sorgt noch immer für reichlich internationalen Wirbel. Doch die deutsche Medienwelt reduziert ihre Berichterstattung auf einen Sturm im Wasserglas und berichtet zumeist nur über Trivialitäten und den Haftbefehl, den Interpol für Initiator Julian Assange erlassen hat. US-Politiker und konservative Medien rufen sogar offen zum Mord auf. Kein Wunder, …