Aktiv werden

Widerstand macht Demokratie: Anleitung für konfrontative Kampagnen

Demokratie besteht nur im Wechselspiel verschiedener Interessen. Ebenso markant ist an diesem »Besten aller schlechten Systeme«, dass genau dieses Wechselspiel von besonders einflussreichen Gesellschaftsgruppen immer wieder zu ihren Gunsten verhindert wird. »An dieser Stelle setzt der politische Aktivist an. Er stellt sich den undemokratischen Machteinflüssen entgegen und versucht, durch gezielte Kampagnen die Ungerechtigkeiten auszugleichen«, schreibt…

Widerstand macht Demokratie: Warum konfrontative Kampagnen notwendig sind

Wenn in einer Demokratie – dem besten aller schlechten Systeme – bei aller freien Diskussion um Interessen letztlich doch alles auf einen harmonischen Kompromiss hinauslaufen soll – warum sollten dann konfrontative Kampagnen nötig sein? Warum Zivilcourage oder gar ziviler Ungehorsam? Martin Balluch ist selbst Aktivist mit jahrelanger Erfahrung – und er vertritt in seinem Buch »Widerstand…

Widerstand macht Demokratie: Widerspruch und die Möglichkeit, ihm Ausdruck zu verleihen…

Die Demokratie ist nicht die Ideallösung. Aber sie ist unter den schlechten Systemen immer noch das beste: Im freien Widerstreit der Interessen setzen sich nach und nach die Gesetzte und Regeln durch, die entweder für die Mehrheit die beste Lösung darstellt – oder für eine besonders engagierte Minderheit. Die Politiker sind in der Theorie dann…

Yes-Men-Community: Fix the World Challenge

Erinnern Sie sich noch an den New York Times-Fake? Die Urheber, die Aktivisten „The Yes Men“ gingen damals wohl um die Welt. Wer sich für die Aktionsformen der beiden so richtig begeistern kann – der kann nun ebenso beliebt, berühmt und bekannt werden wie sie. Denn sie haben nun so eine Art Community gegründet, ein…