Greenpeace hat sich in seiner medialen Kommunikation ja noch nie lumpen lassen. Nun (endlich) steigt der Umweltschutz-Gigant auch ins Web-TV ein. Noch gibt es erst einen Blick auf eine Beta-Version zu sehen, in der noch nicht allzu viele Filme zu finden sind. Aber in den kommenden Wochen soll das Angebot ausgebaut werden.

www.greenpeace.de

(ihr müsst in die rechte obere Ecke klicken, um zu den Videos zu gelangen)