Seit über zwanzig Jahren sucht das Umweltbundesamt mit der Veranstaltungsreihe „Kunst und Umwelt“ den Dialog mit Künstlerinnen und Künstlern, die ihre Arbeit umweltbezogen verstehen und in einem nicht kommerziellen Umfeld zeigen möchten. Die Ausstellungen sollen uns Themen wie Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und die Vorsorge für kommende Generationen auf eine neue Weise nahe bringen.

mustersiedlung-rothhaar.jpg

(Bild: Bärbel Rothhaar: Mustersiedlung)

Zur Zeit gibt es (kostenlos) zu sehen:

Bärbel Rothhaar, Violetta Vollrath, Renate Wiedemann

BRUTSTÄTTEN
Künstlerische Positionen zur biologischen Vielfalt und menschlichen Einfalt

19.Juni – 29.August 2008, Mo.-Fr. 9 bis 20 Uhr
im Umweltbundesamt
Bismarckplatz 1
Berlin-Grunewald

http://kunstundumwelt.umweltbundesamt.de

afrika-rothhaar.jpg

(Bild: Bärbel Rothhaar: Afrika)