Know more

Die Website Know more berichtet über das ethische Verhalten von Unternehmen. Damit will die Graswurzel-Web-Bewegung uns alle zu einem bewussteren Konsum verhelfen – und natürlich den Unternehmen auf die Füße treten, die gegen Demokratie, Menschenrechte, Meinungsfreiheit und Unternehmensethik agieren. Für alle Eiligen unter uns gibt es nun auch ein neues Firefox-Plug-In: Wer es installiert (ein…

DVD-Tipp: Mit Gift und Genen

Re-Aktion auf diese ergreifende Dokumentation: Eine Gruppe von Menschen hat sich vorgenommen die Verbreitung dieser DVD zu unterstützen. Für das private Weiterreichen von Mensch zu Mensch und hat sie dazu folgendes DVD-Inlett entworfen.

Video: Der Geist des Geldes

Geld macht sexy. Geld heißt Macht. Aber wir wissen wenig über die Erfindung. Otto Steiger hat Geld gerade erst definiert. Der Film macht sich mit auf die Suche nach dem magischen Geist des Geldes. Knapp 3.000 Jahre Geschichte haben unseren Umgang mit Geld verändert. Der Film schärft den Blick auf unser Zahlungsmittel. Im heutigen Geld…

 

Eine kleine Anekdote aus Brüssel: Es geht um Lobbying in Brüssel – wo offiziell laut Europäischem Parlament 4.570 Personen akkreditiert sein sollen – Schätzungen aber eher von 15.000 bis 20.000 hauptberuflichen Brüsseler Lobbyisten ausgehen. Nun gibt es ein freiwilliges Register für EU-Lobbyisten, über das sich jeder online informieren können soll. Stolze 113 sind angemeldet (Stand…

Wie reich bin ich?

Für alle, die immer nur auf die Reichsten dieser Erde schielen, hat die Firma Poke aus London nun eine „Global Rich List“ eingerichtet. Unter www.globalrichlist.com kann man mal vergleichen, wo man mit seinem Jahresgehalt international gesehen so steht. Nun gut: Die Site berücksichtigt nicht, dass die Lebenshaltungskosten nicht weltweit gleich sind und anderes. Aber sie…

Nein zu Gen-Mais

Campact.de ruft zu einer neuen Aktion auf: Sie brauchen nur eine digitale Postkarte an unseren Landwirtschaftsminister Seehofer zu schicken und ihm zu sagen, dass wir keinen Gen-Mais wollen.

Nicht nur Außenseiter

Nachdem ja lange, lange Zeit Stille um das Thema Lissabon-Vertrag herrschte und es dann in den Medien eher so dargestellt wurde, als würden sich nur dubiose Zeitgenossen gegen den Vertrag wehren, scheint nun die Zeit für Aufklärung gekommen.

Kunst und Umwelt

Seit über zwanzig Jahren sucht das Umweltbundesamt mit der Veranstaltungsreihe „Kunst und Umwelt“ den Dialog mit Künstlerinnen und Künstlern, die ihre Arbeit umweltbezogen verstehen und in einem nicht kommerziellen Umfeld zeigen möchten. Die Ausstellungen sollen uns Themen wie Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und die Vorsorge für kommende Generationen auf eine neue Weise nahe bringen. (Bild: Bärbel Rothhaar:…