Die dräuende Stromlücke - alles erfunden?

Erlebt habe ich einen Strom­aus­fall ein ein­zi­ges Mal - das war eher lus­tig. In letz­ter Zeit aber schü­ren Berich­te in den Medi­en die Angst vor »ech­ten« Strom­ver­sor­gungs­lü­cken - mit­ten im so durch­or­ga­ni­sier­ten Deutsch­land! Ob da die gro­ßen Strom­ver­sor­ger dahin­ter ste­cken? Ich muss zuge­ben, dass das mein ers­ter Gedan­ke war, als ich so einen Bericht das…

Interview: Michael Hönnig über die Hansemark

Micha­el Hön­nig ist Mit­be­grün­der der Han­se­mark – einer neu­en Regio­nal­wäh­rung für Ham­burg und Umge­bung. Sie soll in eini­gen Mona­ten in Umlauf gebracht wer­den. »Geld ist nicht neu­tral«, meint Micha­el Hön­nig, einer der Mit-Initi­a­­to­­ren der Han­se­mark. Zeit, ein­mal ande­re For­men des Gel­des aus­zu­pro­bie­ren - jen­seits der übli­chen staat­li­chen Zah­lungs­mit­tel. In einem Audio-Inter­view erklärt er, was eine…

MayDay

In Ber­lin wird wie­der für eine bes­se­re Welt gestreikt: »Auch am dies­jäh­ri­gen 1. Mai wird es in Ber­lin wie­der eine May­­day-Para­­de der Pre­ka­ri­sier­ten geben! Beginn ist um 14 Uhr auf dem Box­ha­ge­ner Platz in Fried­richs­hain, der Abschluss wird auf dem Spree­wald­platz in Kreuz­berg statt fin­den. Den Bünd­nis­auf­ruf fin­det ihr hier in deutsch und in eng­lisch…

We feed the World

Die Hun­ger­ka­ta­stro­phe ist schon lan­ge da! Der sehr ein­drück­li­che Doku­men­tar­film des öster­rei­chi­schen Regis­seurs Erwin Wagen­ho­fer wirft ein kri­ti­sches Licht auf die zuneh­men­de Mas­sen­pro­duk­ti­on von Nah­rungs­mit­teln und die Indus­tria­li­sie­rung - einem der wich­tigs­ten Grün­de für den welt­weit zuneh­men­den Hun­ger.

Filmkritik nach 9/11

Ange­sichts von Aus­nah­me­zu­stän­den, Irak­krieg, Glo­ba­li­sie­rung sowie neu­er alter Klas­sen­kon­flik­te erle­ben poli­ti­sche Fil­me eine Renais­sance.

Prof. Dr. Christoph von Campenhausen

Was inspi­riert uns Men­schen zur Hil­fe oder sind wir viel­leicht sogar bio­lo­gisch ver­pflich­ten? Wir frag­ten Prof. Dr. Chris­toph von Cam­pen­hau­sen. Für eine bes­se­re Welt: Was ist eigent­lich Moral, bzw. was ist ein Moral­be­wusst­sein? Prof. von Cam­pen­hau­sen: Das ist in der Tat eine ganz schwie­ri­ge Fra­ge. Man soll eigent­lich über­haupt nie fra­gen: „Was ist etwas?“ Denn…

Strategischer Konsum

Vie­le sind sich ja kei­nes­wegs sicher, ob wir die anste­hen­den Pro­ble­me tat­säch­lich mit indi­vi­du­el­lem Kon­sum lösen kön­nen. Und nur all­zu vie­le sprin­gen nun zu ger­ne auf den rol­len­de LOHA (Life­style of Health and Sustainability)-Zug auf - ohne dass man weiß, wie viel ernst gemein­te Uto­pie wirk­lich dahin­ter steckt. Den­noch will ich das »Inter­net­por­tal für stra­te­gi­schen…

Förderverein Natürliche Wirtschaftsordnung e.V.

Unser ers­tes Semi­nar: (Wup­per­tal, 16.–18.11.2007) Der För­­der­­ver­­ein-NWO e.V. hat­te zu sei­ner 1. Jah­res­fei­er in die Sil­vio-Gesell-Tagungs­­­stät­­te ein­ge­la­den. Alle Leser der Zeit­schrift HUMANWIRTSCHAFT waren herz­lich ein­ge­la­den. Eine hal­be Stun­de durf­ten wir vor den Lesern und Machern der Zeit­schrift unser Pro­jekt vor­stel­len und waren glück­lich, dass es so gut ankam. Im Umfeld der Ver­an­stal­tung haben wir vie­le…

Video: Christian Felber über EU -Reformvertrag 1

Auf der Kon­fe­renz für eine Volks­ab­stim­mung über den EU-Refor­m­­ver­­­trag am 27.01.08 in Linz sprach der Buch­au­tor Chris­ti­an Fel­ber - mit dem wir auch ein Inter­view geführt haben - von attac Öster­reich.

Anti European Union - Demonstration in Kopenhagen 2002

Schon seit eini­gen Jah­ren regt sich in ganz Euro­pa der Wider­stand gegen die EU-Plä­­ne. Hier eine kur­ze Doku über die Demons­tra­tio­nen in Kopen­ha­gen, Dezem­ber 2002.

Interview mit Franco Frattini (Euro-News)

Ohne Kom­men­tar: »Der EU-Kom­­mis­­sar für Jus­tiz und Vize-Prä­­si­­dent der EU-Kom­­mis­­si­on kann beru­hig sei­nen Schreib­tisch weih­nacht­lich schmü­cken. Wenn am 21. Dezem­ber neun wei­te­re EU-Län­­der sich dem Schen­gen-Ver­­­trag anschlie­ßen, dann hat er ein wich­ti­ges Stück Arbeit abge­schlos­sen. Neben den drei bal­ti­schen Staa­ten wer­den Polen, Slo­we­ni­en, Slo­wa­kei, Tsche­chi­en, Ungarn und Mal­ta dazu­kom­men. Nur Bul­ga­ri­en und Rumä­ni­en blei­ben dann…