Linksammlung: EU-Reformvertrag

Da kommt eini­ges auf uns zu: Nach­dem die Euro­päi­sche Ver­fas­sung zunächst schei­ter­te, wur­de dem über­ar­bei­te­ten “EU-Refor­m­­ver­­­trag” im Deut­schen Bun­des­tag am 24. April mit der not­wen­di­gen Zwei-Drit­­tel-Mehr­heit (von 574 Abge­ord­ne­ten votier­ten 515 für den Ver­trag und 58 dage­gen) zuge­stimmt - die meis­ten von ihnen ken­nen weder Inhalt noch Kon­se­quen­zen genau.

Buchtipps: Für eine bessere Welt

55 Vor­schlä­ge für eine gerech­te­re Welt war natür­lich schon gleich ein Titel, der uns inter­es­sier­te. Und der Inhalt des Buches von Chris­ti­an Fel­ber hat uns nicht ent­täuscht. Ob es um Öko­lo­gie, Welt­han­del, Steu­er­ge­rech­tig­keit oder das Sozi­al­sys­tem geht - Fel­ber lie­fert dar­in nicht nur Ana­ly­sen, die einen zum Um- oder zumin­dest Über­den­ken der gewohn­ten Sicht­wei­sen geht,…

Portrait: Benjaming Adrion, Gründer von Viva Con Agua

Interview: Benjamin Adrion

Ben­ja­min Adri­on, ehe­mals Pro­­­fi-Fuß­bal­­ler bei St. Pau­li und Begrün­der der Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on Viva con Agua, über die Ethik des Hel­fens. Wir spra­chen mit ihm über sein Pro­jekt und die Moti­va­ti­on für sein Enga­ge­ment. Was ist Viva con Agua genau? Ben­ja­min Adri­on: Viva con Agua ist ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein, der sich ein­setzt, um die Trink­was­ser­ver­sor­gung in Ent­wick­lungs­län­dern…

Prof. Julian Nida-Rümelin

Ein Gespräch über zivil­ge­sell­schaft­li­ches Enga­ge­ment und die Bedeu­tung von Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen mit Prof. Juli­an Nida-Rüme­­lin, Mit­glied der Ber­­lin-Bran­­den­bur­gi­­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten und der Euro­päi­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten sowie Hono­rar­pro­fes­sor an der Hum­boldt-Uni­­ver­­­si­­tät Ber­lin, Kura­to­ri­ums­vor­sit­zen­der des Deut­schen Stu­di­en­prei­ses und 2001 und 2002 Kul­tur­staats­mi­nis­ter Mit­glied der Bun­des­re­gie­rung. Für eine bes­se­re Welt: Was ist eigent­lich Moral, bzw. Moral­be­wusst­sein? Prof.…

Video: Europahymne

Die Euro­pa­hym­ne ist die Hym­ne der Euro­päi­schen Uni­on und des Euro­pa­ra­tes. Die Melo­die stammt aus dem letz­ten Satz der 9. Sin­fo­nie von Lud­wig van Beet­ho­ven (1824), wel­che in Wien kom­po­niert wur­de.

Verändere die Welt!

Glaubst Du an eine bes­se­re Welt? Wenn ja: Dann mach doch mit! Wir möch­ten hier Men­schen und ihre Ide­en, Pro­jek­te, Orga­ni­sa­tio­nen, Initia­ti­ven und Bewe­gun­gen vor­stel­len, die nicht nur an eine bes­se­re Welt glau­ben - son­dern sich auch dafür ein­set­zen. Denn manch­mal bedarf es nur eines Vor­bil­des und der Hoff­nung auf Zukunft, um Gro­ßes zu errei­chen.…

Wer Medien kontrolliert, kontrolliert auch Meinungen

Wie Medi­en uns mani­pu­lie­ren: In die­sem eher »sty­li­schen« Video geht es um die Macht der Medi­en und ihre Beein­flus­sung der Mei­nun­gen: »Wider­stand erfor­dert Wis­sen. Des­halb bemü­hen wir uns, Licht ins Dun­kel der neu­en Welt­ord­nung zu brin­gen, so dass jeder das Aus­maß der Mani­pu­la­ti­on rea­li­siert, zu deren Kom­pli­zen wir jeden Tag wer­den, an dem wir ein…

FTD: Der Reis wird knapp

Das welt­wei­te Ernäh­rungs­pro­blem lässt sich aus vie­len Per­spek­ti­ven betrach­ten. Hier nun ein Video zur Ratio­na­li­sie­rung Grund­nah­rungs­mit­tel durch die US-Super­­­mär­k­­te aus der vor­ran­gig wirt­schaft­li­chen Sicht der FTD. Quel­le: FTDtv

Die dräuende Stromlücke - alles erfunden?

Erlebt habe ich einen Strom­aus­fall ein ein­zi­ges Mal - das war eher lus­tig. In letz­ter Zeit aber schü­ren Berich­te in den Medi­en die Angst vor »ech­ten« Strom­ver­sor­gungs­lü­cken - mit­ten im so durch­or­ga­ni­sier­ten Deutsch­land! Ob da die gro­ßen Strom­ver­sor­ger dahin­ter ste­cken? Ich muss zuge­ben, dass das mein ers­ter Gedan­ke war, als ich so einen Bericht das…

Interview: Michael Hönnig über die Hansemark

Micha­el Hön­nig ist Mit­be­grün­der der Han­se­mark – einer neu­en Regio­nal­wäh­rung für Ham­burg und Umge­bung. Sie soll in eini­gen Mona­ten in Umlauf gebracht wer­den. »Geld ist nicht neu­tral«, meint Micha­el Hön­nig, einer der Mit-Initi­a­­to­­ren der Han­se­mark. Zeit, ein­mal ande­re For­men des Gel­des aus­zu­pro­bie­ren - jen­seits der übli­chen staat­li­chen Zah­lungs­mit­tel. In einem Audio-Inter­view erklärt er, was eine…

MayDay

In Ber­lin wird wie­der für eine bes­se­re Welt gestreikt: »Auch am dies­jäh­ri­gen 1. Mai wird es in Ber­lin wie­der eine May­­day-Para­­de der Pre­ka­ri­sier­ten geben! Beginn ist um 14 Uhr auf dem Box­ha­ge­ner Platz in Fried­richs­hain, der Abschluss wird auf dem Spree­wald­platz in Kreuz­berg statt fin­den. Den Bünd­nis­auf­ruf fin­det ihr hier in deutsch und in eng­lisch…

We feed the World

Die Hun­ger­ka­ta­stro­phe ist schon lan­ge da! Der sehr ein­drück­li­che Doku­men­tar­film des öster­rei­chi­schen Regis­seurs Erwin Wagen­ho­fer wirft ein kri­ti­sches Licht auf die zuneh­men­de Mas­sen­pro­duk­ti­on von Nah­rungs­mit­teln und die Indus­tria­li­sie­rung - einem der wich­tigs­ten Grün­de für den welt­weit zuneh­men­den Hun­ger.