Manuela Bosch im Interview: Social Precensing Theatre

Manuela Bosch

„Ich glaube an 7 Dinge, die es jetzt zu tun gibt für eine bessere Welt: 1. echte Gemeinschaft bilden, 2. das Leben vereinfachen, 3. um die Ecke denken und kreative Lösungen finden, 4. authentisch sein, 5. Weisheit und Kultur bewahren, 6. Körper und Geist als Einheit verstehen und achten, 7. an geilen Projekten arbeiten, die diese 6 Dinge unterstützen!“

Manuela Bosch ist die Grün­de­rin und Inha­be­rin von Vanilla Way. Gemein­sam mit einem Netz­werk krea­ti­ver Inno­va­to­ren unter­stützt sie dabei Pro­jekte mit einem bun­ten Metho­den­kof­fer, ihrer Arbeits­pra­xis und Lebens­er­fah­rung. Sie schöpft dabei aus der Weis­heit und Metho­dik von Dra­gon Drea­ming Pro­ject Design, Inte­gral Theory, Sys­tem­auf­stel­lung, Theory U, Con­tact Dance, Vipas­sana und lan­gen Spa­zier­gän­gen im Wald. Ihre Kennt­nisse fun­die­ren auf der BWL, Erfah­rung in der Mar­ken­ent­wick­lung und klas­si­schem Pro­jekt­ma­nage­ment. http://vanillaway.net/

 

Die Konferenz für eine bessere Welt
Sonntag, 7. September 2014, Hamburg

10:00 bis 18:00 Uhr (Feier bis 20:00)
Haus 73, Schulterblatt 73, Hamburg, www.dreiundsiebzig.de

DAS PROGRAMM ANMELDEN!