Naomi Klein – die Autorin des Antigloblisierungsklassikers “No Logo” – hat im September übrigens ein neues Buch heraus gebracht: The Shock Doctrine. Darin schildert sie anscheinend, wie Neoliberale Krisen – bspw. Terroranschläge, Naturkatastrophen oder politische Krisen – nutzen, um weitestgehend unbemerkt ihre Interessen umzusetzen.

Neu ist diese Erkenntnis ja nicht – aber ich denke, es ist dennoch interessant, Naomi Klein auf ihrer Spurensuche in die jüngere Geschichte zu folgen. Denn so ganz genau weiss man dann doch immer nicht, wer hinter unserem Rücken was gemacht hat.Im Video gibt Naomi Klein ein Interview zum Thema bei AlJazeera. Das Buch gibt es in Deutsch und Englisch.

Quelle: www.naomiklein.org