Papier recyclen: Tipp für den Alltag

Tipp: Bereits bedrucktes Papier recyclen

Wer im Büro arbeitet hat Unmengen an bedrucktem Papier. Wer das Papier nicht immer beidseitig bedrucken kann, kann dennoch eine kreative Zweitverwendung dafür finden: TukiToku hat auf visually eine tolle Alternative vorgestellt.

How To Maximise Your Used Paper

by TukiToku.
Explore more infographics like this one on the web’s largest information design community – Visually.

 

Autor: ilona Die Welt erkunden und darüber berichten ist meine Leidenschaft. Seit über 10 Jahren tue ich dies nun als Jornalistin, Autorin und Bloggerin: ich schreibe, filme, fotografiere und mache Podcasts. Am liebsten natürlich für eine bessere Welt!
Ähnliche Artikel

3 Antworten auf "Tipp: Bereits bedrucktes Papier recyclen"

  1. F. M. 5 Jahren ago .Antworten

    Dank für die Faltanleitung! Ich verwende zwar seit einigen Jahren mein Schreibpapier schon mehrfach, aber so was praktisches habe ich gesucht.
    Als Umschlag, damit das Oktavheftchen länger ohne Eselsohren auskommt, habe ich mir das HERLITZ my.book flex nachgebaut. Guckt Ihr hier: http://mybookflex.herlitz.eu/de/mybook-flex-tv/
    Für den Privatgebrauch ist der Nachbau sicher keine Patentverletzung.

  2. peter 6 Jahren ago .Antworten

    Das geht auch mit frischem Papier. Habe das gerade ausprobiert. Echt cool! Mach ich jetzt immer! Das Papier muss dafür wie gesagt nicht auf einer Seite bedruckt sein!

  3. Kai 6 Jahren ago .Antworten

    Super schön illustriert, Danke für den Tipp. Ab morgen wird im Büro gefaltet. 😉

Schreibe einen Kommentar