Also wer heutzutage in der Stadt – oder zumindest am Rande einer Stadt – lebt, der braucht eigentlich kein Auto mehr. Das ist jedenfalls meine persönliche Meinung. Und wer sich ein bisschen mit der Umweltbelastung auseinander setzt, die im Zusammenhang mit diesen Blechlawinen auf uns zurollt, der wird sicherlich auch zugeben müssen, dass das Konzept “Pro Bundesbürger ein Auto” keine Zukunft hat – und schon gar nicht, wenn dann auch noch die Großen, die “Dreckschleudern” die Idealvorstellung vom eigenen Auto bilden.

Aber wie genau könnte man es ander – und natürlich besser – machen? Am 29 April gibt es in Berlin dazu eine Veranstaltung mit dem Titel Nachhaltige Mobilität – Konzepte für den urbanen Raum”. Dort will man der Frage nach gehen, wie sich die Mobilität der Zukunft sozial- und umweltverträglich gestalten lässt – und im IDZ Berlin verschiedene Ideen und Konzepte zur nachhaltigen Mobilität präsentiert und diskutiert.

Der Themenabend ist ein Teil der Vortragsreihe „Produktgestaltung für Übermorgen“, den das IDZ und das sustainable design center (sdc) im letzten Jahr gestartet haben. Die Veranstaltung steht allen Besuchern offen und ist kostenlos. Beginn der Vorträge mit anschließender Diskussion ist 19 Uhr. Besonders interessant: Ab 17 Uhr können verschiedene Fahrzeuge Probe gefahren werden.

Vortrag | Nachhaltige Mobilität – Konzepte für den urbanen Raum
Mittwoch, 29. April 2009, Probefahrt ab 17:00 Uhr, Vorträge ab 19:00 Uhr
IDZ | Internationales Design Zentrum Berlin e.V.
Reinhardtstr. 52
10117 Berlin

Der Eintritt ist frei

Programm
Begrüßung: Cornelia Horsch, Leiterin des IDZ Berlin
Einführung: Sebastian Feucht und Moritz Grund, Geschäftsführer des sustainable design center (sdc)
Moderation und wissenschaftstheoretische Themeneinführung:
Andreas Manthey, Vorsitzender des Bundesverband solare Mobilität e.V.
Referenten:
Edgar Löhr, Geschäftsführer der CARBIKE GmbH
Frank Eberhard Neufing, Geschäftsführer ELBIKE Ltd.
Beres Seelbach, Geschäftsführer Lautlos durch Berlin
Hans-Jürgen Gerhardy, Leiter Nachhaltigkeitsdesign Deutsche Telekom

Weitere Infos: www.idz.de