Von wegen: Mehr Geld und keine Stromlücke. Die Energiewende geht.

»Der Deutsche ist bereit, sein Liebstes für den Atomausstieg herzugeben: sein Geld«, berichtet die Anti-Atom-Organisation Contratom. Eine repräsentative Forsa-Umfrage habe ergeben, dass wir Bürger bereit wären, mehr Geld für die Abschaltung der Atomkraftwerke zu zahlen und sogar Windräder in der Nähe unserer Wohnstätte zu akzeptieren…

Dazu kommen laut Contratom positive Fakten: Mittlerweile deckten Wind, Sonne und Wasser ein Fünftel des Energieverbrauchs in Deutschland ab. Die Bundesrepublik sei nach wie vor kein Stromimporteur – obwohl viele dies als Schreckenszenario für den Winter an die Wand gemalt haben. Allerdings sei der Export von Strom nach der Abschaltung der alten acht Atomkraftwerke gesunken… Weiter lesen…

Autor: ilona Die Welt erkunden und darüber berichten ist meine Leidenschaft. Seit über 10 Jahren tue ich dies nun als Jornalistin, Autorin und Bloggerin: ich schreibe, filme, fotografiere und mache Podcasts. Am liebsten natürlich für eine bessere Welt!
Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar