Werte

Für eine bessere Welt Werte

1. DENKEN, 2. TRÄUMEN, 3. LERNEN, 4. WANDELN und 5. VERNETZEN


Die­se fünf Wer­te beschrei­ben unser Anlie­gen. Und sie bil­den einen Kreis­lauf, der alle Men­schen, Pro­jek­te und Orga­ni­sa­tio­nen für eine bes­se­re Welt stärkt und unter­stützt. Alle unse­re Bei­trä­ge sind in die­se Wer­te auf­ge­teilt. In unse­ren The­men-Dos­siers ste­hen sie euch außer­dem in der obe­ren, grau­en Leis­te zur Ver­fü­gung. So könnt ihr ent­schei­den, wo ihr los­le­gen möch­tet und was euch wei­ter hilft.

 

Für eine bessere Welt Wert: Denken

1. Denken: Informiere Dich!

Am Anfang jeder Ent­wick­lung, jedes neu­en Schrit­tes, jedes neu­en Pro­jek­tes und jeder guten Tat steht das Bewusst­wer­den. Wir ver­meh­ren unser Wis­sen, wir neh­men neue Sach­ver­hal­te war, wir sehen die Welt ein klei­nes Stück­chen mit neu­en Augen – und wir erken­nen, dass wir etwas in uns oder um uns her­um (oder bei­des) ver­än­dern soll­ten. Um Dich dabei zu unter­stüt­zen, lie­fern wir Fak­ten, Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen, Auf­klä­rung und Gedan­ken­an­stö­ße.

 

Für eine bessere Welt Wert: Träumen

2. Träumen: Inspiriere Dich!

Ohne den Traum von einer bes­se­ren Welt wüss­ten wir nicht, wohin wir denn eigent­lich wol­len, wenn wir etwas anders machen möch­ten. Genau hier hakt es oft­mals: Wir wis­sen zwar, dass etwas so nicht gut läuft, wie es läuft – aber wir haben auch kei­ne Ahnung, wie wir es bes­ser machen könn­ten. Vor­bil­der, Lösungs­an­sät­ze und Ver­suchs­mo­del­le kön­nen dabei wich­ti­ge Anre­gun­gen geben und zum Träu­men inspi­rie­ren. Und genau dazu möch­ten wir Dich anre­gen.

 Wert für eine bessere Welt: Lernen

3. Lernen: Gehe weiter!

Um unse­re Träu­me zu rea­li­sie­ren, müs­sen wir ler­nen, wie wir an unser Ziel kom­men. Wir müs­sen uns bestimm­te Fähig­kei­ten aneig­nen, wir müs­sen unter­schied­li­che Stra­te­gi­en und Lösungs­mög­lich­kei­ten aus­pro­bie­ren. Alle »Lernen«-Beiträge lie­fern Dir des­halb prak­ti­sche Anlei­tun­gen, Erklä­run­gen, Tipps und How-Tos.

Wert für eine bessere Welt: Wandeln

4. Wandeln: Ändere was!

Kei­ner kann die Welt allei­ne ver­bes­sern – wir alle brau­chen für die Ver­wirk­li­chung unse­rer Ide­en und Pro­jek­te Unter­stüt­zer, Mit­strei­ter und För­de­rer. Unter »Wan­deln« fin­dest Du daher all die Pro­jek­te, Orga­ni­sa­tio­nen und Gele­gen­hei­ten, bei denen Du jetzt gleich etwas tun und die Welt ein klei­nes Stück­chen bes­ser machen kannst.

Wert für eine bessere Welt: Vernetzen

5. Vernetzen: Verbinde Dich!

Die Com­mu­ni­ty, die Gemein­schaft, das Netz­werk ist die Basis, die alle ande­ren Wer­te trägt und unter­stützt. Denn die Men­schen Dei­ner Com­mu­ni­ty hel­fen Dir bei all den oben genann­ten Schrit­ten wei­ter. Unter »Ver­net­zen« zei­gen wir Dir des­halb, wo Du – online oder off­line – Gleich­ge­sinn­te fin­den kannst.


Außer­dem möch­ten wir euch in die­sem Zusam­men­hang auch ger­ne ein­la­den, euch bei FÜR EINE BESSERE WELT ein­zu­brin­gen: Schickt uns eine E-Mail, schreibt uns auf Face­book oder über Twit­ter, wenn ihr ein tol­les Pro­jekt, eine Idee, einen Traum habt!