Die besten grünen Apps fürs Smartphone

Die besten grünen Apps: 34 Tatenstarter

Ja, wir wissen: Wir müssten unser Leben eigentlich ändern – und zwar massiv. Sowohl der Umweltschutz als auch die globale Gerechtigkeit verlangen ein anderes Konsumverhalten. Doch, ach, der Schweinehund. Können Smartphone-Apps da was bewegen?

Als uns das Magazin Factory fragte, ob wir einen Beitrag über grüne Smartphone-Apps für sie schreiben wollen, die die Menschen dazu bringen, über ihren Schatten zu springen und endlich aktiv für eine bessere Welt zu werden, waren wir natürlich gleich dabei.

FACTORY herunterladen (PDF)

Hilfe! Wie krieg ich bloß den Hintern hoch…

Die kleinen Helfer sollen uns „nudgen“ – also mit sanftem Druck in die richtige Richtung schubsen. Sie sollen uns per Gamification Lust auf’s Weltverbessern machen – also mit Spieleelementen dafür sorgen, dass die Umstellung auf neue Gewohnheiten nicht gar so anstrengend und nervenaufreibend ist.

Und doch fragt sich, ob der Rebound-Effekt nicht dafür sorgt, dass wir uns dabei selbst überholen: Allein der Berg an Elektroschrott wird sich nach Schätzungen der UNO von rund 49 Millionen Tonnen weltweit pro Jahr (2012) auf mehr als 65 Millionen Tonnen (2017) vergrößern. Dazu kommt die Energie, die für den Betrieb der Gadgets und Apps drauf geht – derzeit schon etwa ein Zehntel des gesamten Energiebedarfs Deutschlands…

Zu welchem Schluss wir da kommen, könnt ihr in dem Artikel nachlesen – oder euch auch selbst Gedanken machen. Auf jeden Fall gibt es hier nun mal die lange, lange Liste an interessanten Apps, mit denen ihr euch auf neue Weltverbesserungsgedanken bringen könnt.

Welche grüne App brauchst Du?

Das sind die Apps, die wir gefunden und gut gefunden haben. Falls ihr noch weitere Tipps habt, dann gerne her damit! Schreibt sei einfach unten in die Kommentare…

Energie- & Ressourcenverbrauch

Ressourcen Rechner: In zehn Minuten soll man sich hier den ökologischen Rucksack des eigenen Lebensstils berechnen können.

Leafully: Mit dieser App lässt sich Dein Energieverbrauch tracken und Du kannst Deine Energieverbrauchsmuster optimieren.

Energiecheck: Nutze diese App, um Deinen Strom-, Heizenergie- und Wasserverbrauch zu kontrollieren und Tipps für das Energiesparen zu bekommen.

Green Plaza (iOS): Mit dieser App kannst Du täglich die Umweltfreundlichfreundlichkeit testen. Dazu gibt es Hinweise und Quizze.

EcoChallenge: Pro Woche liefert diese App zwei neue Herausforderungen. Dazu gibt’s Infos zu Themen wie regionales Essen, sauberes Licht, Mobilität oder Plastik.

Ecotastic: Ähnliches Prinzip: Jede Woche gibt es hier zwei neue ökologische Herausforderungen. Die Nutzer sollen sich auch gegenseitig Herausforderungen stellen können.

Oroeco: Misst Deinen CO2-Fußabdruck und hilft Dir dabei, ihn zu verringern. Dazu kombiniert die App Self-Tracking mit Social Gaming.

Einkaufen

Codecheck: Praktisch sieht das auch … einfach Strichcode von Lebensmitteln per Handy-Kamera einscannen und alle möglichen Produkte des täglichen Bedarfs checken.

Barcoo: Funktioniert so ähnlich und zeigt Dir die Inhaltsstoffe, Testberichte und Rankings zu Produkten, ebenfalls per Barcode-Scan.

Ecogator: Diese App enthält fast tausend aktuelle Produktempfehlungen und vergleicht verschiedenste Elektrogeräte.

Label App: Damit kannst Du Öko- und FairTrade-Label unterwegs einschätzen (vom Bundesverband Die Verbaucher Initiative e.V.).

Nabu Siegelcheck-App: Auch hier kannst Du einfach ein Siegel abfotografieren und schon liefert Dir die App Hintergrundinformationen.

ToxFox: Die Kosmetik-Check-App vom BUND zeigt, ob Kosmetikprodukte hormonell wirksame Chemikalien enthalten.

WWF-Fischratgeber: Eine weltweite Datenbank liefert Bewertungen von mehreren hundert Fischbeständen und Fischzuchten, die zu einer Kaufbewertung „Gute Wahl“, „Zweite Wahl“ oder „Lieber Nicht“ führen.

Einkaufsratgeber Fisch: Das ist die Fisch-Einkaufshilfe von Greenpeace.

Bio123: Mit der App sollst Du den nächsten Bioladen finden können.

Mode

Fair Fashion: Diese App zeigt Dir, welche Marken umwelt- und menschenfreundlich produzieren.

Fair Fashion Finder: Und damit findest Du Fair-Fashion-Stores in Deiner Nähe (von GET CHANGED!).

Essen

Erntefrisch: Der App-Kalender zeigt Dir, welche Lebensmittel gerade „Saisonbeginn“, „Hauptsaison“ oder „Saisonende“ haben.

Saisonkalender: Hier findest Du monatliche Informationen zum aktuellen Marktangebot für über 70 Obst- und Gemüsearten aus heimischem Anbau und Import (von aid infodienst e.V.).

iVeg: Auch mit dieser App kannst Du Dich über heimischen Gemüse- und Obstsorten der Saison informieren (Die Grünen).

Zu gut für die Tonne: Die App liefert Tipps, wie Du Lebensmittel vor dem Mülleimer bewahren kannst (vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft).

Gadgets und Geräte

Elektroschrott App: Auch ganz praktisch: Die App zeigt Dir, wo der nächste Recyclinghof für Elektroschrott ist.

Green Power Free Battery Saver: Soll laut Anbieter die Laufzeit Deines Android-Handy-Akkus ganz ohne Dein Zutun verlängern.

Auto & Mobilität

greenMeter (iOS): Die App bewertet Dein Auto-Fahrverhalten, sodass Du langfristig effizienter und mit weniger Benzin, also geringerer Umweltbelastung fährst.

A glass of water (iOS): Hilft Dir eher spielerisch Dein Fahrverhalten zu optimieren: Du musst so fahren, dass ein virtuelles Wasser Glas nicht überschwappt.

EcoDrive: App und Community mit Tipps, Fortschrittsanalyse, Challenges rund um umweltfreundlicheres Autofahren.

Give02: Über diese App kannst Du Deine Mobilitätsgewohnheiten tracken, Tipps für Verbesserungen erhalten und Deine Fortschritte messen.

Flinc: Eine App für Mitfahrgelegenheiten.

Call a Bike: Die App zeigt Dir die Standorte der nächsten Deutsche-Bahn-Fahrräder (von der Deutschen Bahn).

Tauschen, Teilen & Schenken

Kleiderkreisel: Mit dieser App kannst Du Klamotten tauschen und verkaufen.

Stuffle: Eine Flohmarkt-App mit der kostenlosen Kleinanzeigen.

Lifecycler: Ja, die Verschenkplattform für gebrauchte Dinge gibt es auch als App.

Do me a favour: Eine schöne App für mehr Wärme im Alltag: Auf der Plattform kannst Du andere Menschen um einen Gefallen bitten oder ihnen diesen tun – schade nur, dass in unserer Nähe niemand mit dabei ist…

 

Die oben genannten Apps und Tools werden im Beitrag Moderne Handlungshilfen im factory-Magazin Handeln genauer beschrieben. Mehr Beiträge zum Themenspektrum Handel, Handeln, Verhandeln gibt es nicht nur online, sondern auch in unserem factory-Magazin Handeln zum kostenlosen Download. Das ist wie immer schön illustriert und gut lesbar auf Tablet-Computern und Bildschirmen – es enthält sämtliche Beiträge und Fotos sowie zusätzliche Zahlen und Zitate.

Bildquelle: Designed by Freepik
Autor: ilona Die Welt erkunden und darüber berichten ist meine Leidenschaft. Seit über 10 Jahren tue ich dies nun als Jornalistin, Autorin und Bloggerin: ich schreibe, filme, fotografiere und mache Podcasts. Am liebsten natürlich für eine bessere Welt!
Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar