Kunst schafft Wissen

Mut zum Handeln: Vom Solarkiosk bis zur Materialgeschichte

Wir wissen im Grunde was zu tun ist – uns fehlt nur noch ein bisschen Mut! Was passiert, wenn man den findet, zeigen die folgenden Projekte.

Der Zeit-Wissenspreis „Mut zu Handeln“ wird jährlich jeweils ein Preis in den Bereichen „Handeln“ und „Wissen“ an Menschen und Projekte verliehen, die Nachhaltigkeit nicht nur denken, wünschen und predigen – sondern sie tatsächlich auch leben. Am Freitag, den 27.Februar 2015 findet die diesjährige Preisverleihung in Hamburg statt. Spannend finde ich vor allem, auf der Seite in den Projekten der Nominierten und Preisträger zu stöbern. Meine Lieblinge:

  1. Kunst schafft Wissen: Ein Theater, das wissenschaftliches Wissen vermittelt. http://www.kunst-schafft-wissen.org/
  2. Stoffgeschichten: Welche Geschichte haben die Bestandteile unserer Konsumgüter? Die Stoffgeschichten von der Uni Augsburg geben Auskunft. http://www.wzu.uni-augsburg.de/projekte/projekte_laufend/stoffgeschichten.html
  3. Solarkioske geben Menschen in Afrika Zugang zu Strom. So ein energieautonomer Kiosk mit Solarpanelen und einem »Mini Smart Grid« kann eine komplette Ortschaft mit ausreichend Strom für Mobilfunk, Kühlung und weiteren elektrischen Anwendungen versorgen. http://solarkiosk.eu/

Weitere Infos findet ihr auf der http://www.mut-zur-nachhaltigkeit.zeit.de

Das Foto stammt von "Kunst schafft Wissen" (Fotograf: Steffen Roth)
Autor: ilona Die Welt erkunden und darüber berichten ist meine Leidenschaft. Seit über 10 Jahren tue ich dies nun als Jornalistin, Autorin und Bloggerin: ich schreibe, filme, fotografiere und mache Podcasts. Am liebsten natürlich für eine bessere Welt!
Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar