goood: Handy-Tarif für eine bessere Welt

goood gemacht!

goood ist ein klassisches Social Business: Wer hier seinen Handy-Tarif erwirbt, spendet 10% seiner Grundgebühr an eine der rund 250 gemeinnützigen Organisation, die mit goood kooperieren. Ist das die Blaupause für eine enkeltaugliche Wirtschaft? „Bis zu 20 Millionen Euro Spenden kann unser Modell in den nächsten 5 Jahren generieren“, meint Anne Straube-Rülke von goood. Gerade…

Ratgeber: Richtig Spenden

Zur Vorweihnachtszeit hat nicht nur der Einzelhandel Hochkonjunktur, sondern auch die gemeinnützigen Vereine und Organisationen – die Spendenzeit ist wieder angebrochen. Wer ebenfalls erwägt, Menschen in Not ein Teil seines weihnachtlichen Budget zukommen zu lassen, sich aber noch nicht entscheiden konnte, wem er eine Geldspende ermöglichen möchte, – oder wer noch ein bisschen Überzeugung braucht,…

Challenge no.1 bei Netzwirken

Es ist schon eine Weile her, da berichteten wir über verschiedene Netz-Aktivisten, die ihr Engagement zum Beruf machten und wirklich soziale Plattformen ins Leben gerufen haben. Einer davon ist Jochen Holtrup, der Netzwirken.net gegründet hat: Hier kann man sich mit einem sozialen, engagierten, gemeinnützigen Vorhaben oder Projekt anmelden und gegen ein anderes Team antreten und…

Achim Ritzmann

Geld gibt es ja bekanntlich genug – doch irgendwie scheint es zu selten bei denen anzukommen, die es wirklich am meisten brauchen… elargio.de sammelt Geld für gemeinnützige Organisationen – und zwar auf eine besondere Weise: Jeder kann über die Web-Plattform eine Aktion ausschreiben. Beispielsweise wenn man einen Marathon läuft, eine Party feiert – oder sich…