Früher hatte man die Buchreiche “Jetzt helfe ich mir selbst”. Heute hat man das Video-Tutorial im Netz.

Egal, ob es um so profane Probleme wie die Installation eines Druckertreibers, das Binden von Schnürsenkeln oder das Schminken geht. Oder ob man eine Anleitung zur Selbstfindung, dem Bau von Waffen oder dem eines Mini-Häuschen braucht: Für fast alle Themen kann man sich heute die Anleitungen aus dem Internet holen. Eine Ausstellung in Dortmund zeigt nun eine Auswahl der 100 witzigsten, absurdesten, spannendsten, unheimlichsten und amüsantesten How-To und Do-It-Yourself-Videos.

Die Ausstellung “Jetzt helfe ich mir selbst” basiert auf einer Idee von Dr. Inke Arns (künstlerische Leiterin des HMKV); die Auswahl der Videos entstand in Kooperation mit einem Seminar der Fakultät für Kulturreflexion der Universität Witten/Herdecke (Leitung: Jun.-Prof. Dr. Christian Grüny und Frederik Bury).

[notification type=”notification_mark” ]

Jetzt helfe ich mir selbst

Die 100 besten Video-Tutorials aus dem Netz

05. Juli – 31. August 2014

Hartware MedienKunstVerein
HMKV im Dortmunder U

http://www.hmkv.de/

[/notification]

Bildquelle: Hartware Medien Kunstverein