Die Organisation Lobbycontrol hat ja schon seit einiger Zeit einen Berliner Reiseführer heraus gebracht, der die wichtigsten Schauplätze des Wirtschaft-Lobbyismus aufführt, den “LobbyPlanet Berlin”.

Nun bietet die Organisation auch geführte Touren durch Berlin an: Ab Ende März bietet Lobbyctonrol regelmäßig lobbykritische Stadtführungen in Berlin Mitte an. Anhand von rund 15 Stationen und in etwa zweieinhalb Stunden will die Organisation vermitteln, was sich hinter den Fassaden der alten und neuen Prachtbauten im Regierungsviertel tut.

Die ersten Termine:
>> Sonntag, 29.3.2009, 11.00 Uhr (s.t.)
>> Mittwoch, 29.4.2009, 16.00 Uhr (s.t.)

Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 10 Euro. Um eine Anmeldungen wird gebeten über: stadtfuehrung [at] lobbycontrol.de Eine Bestätigung mit genauen Angaben zum Treffpunkt erhält man dann  eine Woche vor dem Termin per Mail. Für Gruppen gibt es  gesonderte Termine.

Weitere Infos: www.lobbyplanet-berlin.de