Sich als Bürger stärker in die europäische Politik einbringen – gut Sache! Aber wie?

E-Participation Workshops

Die Stiftung Digitale Chancen wird im Mai Workshops geben, in denen man lernen kann, welche Beteiligungsmöglichkeiten EU-Bürger per Internet haben. “Tatsächlich aber bieten die europäischen Institutionen eine Reihe von Online-Tools, mit denen alle Bürgerinnen und Bürger an der Entwicklung der EU-Politik teilhaben können. Sie sind im Internet oft nur einen Klick entfernt, nur wissen die meisten Menschen nichts davon”, schreibt die Stiftung dazu auf ihrer Website.

My Participation Story

Dem schließt sich dann der Wettbewerb “My Participation Story” an: Von Juni bis Ende August 2015 können Bürger*innen dann ihre Erfahrungen mit diesen Tools einreichen. “Im November werden die eingereichten Beiträge auf einer Veranstaltung in Brüssel präsentiert und die Wettbewerbs-Gewinner ausgezeichnet. Die Berichte werden als Empfehlungen an die Entscheidungsträger weitergeleitet”, so die Stiftung Digitale Chancen.

Weitere Infos: http://www.digitale-chancen.de

 

Foto von: Miles Heller (via flickr)