Freiheit statt Angst: 6.500 Menschen sagen ja!

6.500 Menschen sollen laut Angaben der Organisatoren gestern in Berlin für Freiheit und gegen Überwachung demonstriert haben. Unter dem Motto “Aufstehen statt Aussitzen” haben sie ein Zeichen für Grundrechte und gegen Massenüberwachung gesetzt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen findet ihr in dem Artikel auf netzpolitik.org, unter dem Stichwort “Freiheit statt Angst” bei Spiegel-Online sowie auf der Website des Veranstaltungsbündnisses https://freiheitstattangst.de.

Bildquelle: https://digitalcourage.de/