Neue Lobby-Führer macht Schule

“Wer die Touren abläuft, hat danach ein ganz neues Bild von Deutschland”, schreibt die Süddeutsche über den Stadtführer von LobbyControl über die Lobbyisten-Standorte in Berlins Regierungsviertel. Die Touren des Guides gibt es nun auch als Führung für Jugendliche (ab der 10. Klasse). Die Führungen sind mit zwei Stunden etwas kürzer als die “klassische” Lobbystadtführung und kosten pro Person 5 Euro (bei mind. 20 TeilnehmerInnen). Termine gibt es nach Absprache. Wer sich dafür interessiert, sollte sich an die E-Mail-Adresse stadtführungen(at)lobbycontrol.de wenden.

Gezeigt werden dabei die Orte, Akteure, Methoden und Tricks der Politikbeeinflussung in unserer Hauptstadt. Weitere Infos gibt es außerdem unter www.lobbyplanet-berlin.de. Dort kann man dann auch den LobbyPlanet Berlin (168 S., 7,50 Euro plus Versand) bestellen.