Tauschen, teilen, schenken – die Share Economy ist auf dem Vormarsch. Nun hat die internationale Sharing-Community OuiShare eine Studie zum Thema herausgebracht.

Der Fokus der Studie liegt auf den Verbrauchern bzw. Co-Konsumenten – welche Share-Systeme nutzen sie und wieso? Die Untersuchung ergab ein Cluster von vier verschiedenen Sharing-Systemen:

  1. Re-Distribution Service: Gebrauchte Dinge weiterverkaufen, verschenken oder tauschen.
  2. Product-Service-Systeme: Dinge verleihen (inklusive Wohnraum wie bei Airbnb).
  3. Peer-to-Peer-Service: Dienstleistungen tauschen inklusive Car-Sharing, Lernen oder Jobs.
  4. Lokal kooperative Systeme: Lokale Offline-Systeme für das Tauschen, Teilen und Leihen.

Weitere Informationen bietet die folgende Präsentation:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden

OuiShareFest

Und wer nun noch mehr Interesse an der Sharing-Community OuiShare bekommen hat: Vom 20. bis 22.Mai findet in Paris wieder das jährliche OuiShareFest statt!

[notification type=”notification_mark” ]

Links zum Sharing Economy / OuiShare

[/notification]