Kaum soll der Aufschwung bei den Bürgern ankommen, da ist er schon wieder weg? Einfach unfair. Immer mehr Menschen fühlen sich an der Nase herumgeführt und halten Deutschland für ein Land, in dem Ungerechtigkeit immer weiter um sich greift. Ist das alles nur gefühlt und entbehrt jeder Wahrheit oder sind die Beschwichtigungen der Politiker und Wirtschaftsfachleute nur reine Hinhaltetaktik? “Wie ungerecht geht es in Deutschland zu?” wollte die Illustrierte STERN wissen und startete eine große Umfrage unter ihren Lesern.

Auf der Webseite von stern.de kann man eine Auswahl aus hunderten von Antworten lesen, die in der Redaktion eingegangen sind. Ein Beispiel:

“Ist das ungerecht?; „Normale“ Bürger, von Moral und Gesetz fest im Griff gehalten, zahlen Steuern, füttern gierige Konzerne mit Strom- und Gasgebühren, brauchen Lupen, um Kleingedrucktes zu entziffern und müssen, ohnmächtig vor Wut zusehen wie Deutschland, von Korruption, Vetternwirtschaft, Speichelleckerei, Werbeverarsche und Castingshows, bei denen der Angepasste mehr Chancen hat, als der Couragierte, jeden Tag mehr zur Bananenrepublik Nummer 1 mutiert?”

Ein aufschlussreicher Blick in den Mikrokosmos der Sorgen und Nöte in unserem Land.

Quelle:
stern.de
Bildquelle: androm31, Pixelio.de