Linktipps: Kostenlose E-Books für Weltverbesserer

Linkliste: Gratis E-Books für eine bessere Welt

Was wird mehr, wenn man es teilt? Ja genau: Zum Beispiel Wissen. Deshalb finden immer mehr Menschen, dass man Bücher in Form von kostenlosen PDF-Dateien frei im Internet teilen sollte. Wir haben für euch eine Liste mit super E-Books für Weltverbesserer erstellt.

Heute wollen wir euch vier Tipps für E-Books geben. Alle dieses Bücher könnt ihr in gedruckter Version bei den jeweiligen Verlagen kaufen. Allesamt sind es kleine Verlage, die zu unterstützen auf jeden Fall eine super Sache ist. Allerdings bieten diese Verlage die Bücher auch als kostenfreie PDF-Version an. Wenn du noch weitere spannende E-Books kennst, dann poste deinen Tipp als Kommentar unter dem Beitrag!

 

Psychologie im Umweltschutz

Handbuch zur Förderung nachhaltigen Handelns | Karen Hamann, Anna Baumann, Daniel Löschinger | oekom Verlag | ISBN 978-3-86581-799-0

Cover: Psychologie im UmweltschutzZugeben: der Titel klingt ein bisschen trocken und auch das Buch ist ziemlich wissenschaftlich. Aber es geht um ein Thema, das uns sicherlich alle umtreibt, die wir uns für Umweltschutz und globale Gerechtigkeit einsetzen: Wie können wir bei anderen Menschen das Bewusstsein für so gravierende Probleme wie Artensterben oder Klimawandel wecken? Wie können wir die Menschen ermutigen, die Verantwortung dafür in ihrem Rahmen zu übernehmen? Und wie können wir sie mit Zuversicht erfüllen, dass es tatsächlich wirkungsvoll ist, dass sie als Einzelne etwas tun?

Die Autoren Karen Hamann, Anna Baumann, Daniel Löschinger beschreiben in diesem PDF-E-Book was die typischen Hürden sind – also was Menschen davon abhält, sich den aktuellen Krisen zu stellen und ihr Leben entsprechend zu verändern. Und sie geben den Leser*innen konkrete und praktische Tipps, was sie in ihrem Alltag tun können, um andere zu mobilisieren.

Herunterladen


Die Welt reparieren

Open Source und Selbermachen als postkapitalistische Praxis | Andrea Baier, Tom Hansing, Christa Müller und Karin Werner (Hrsg.) | transript Verlag | ISBN 978-3-8376-3377-1

Cover: Die Welt reparierenÜberall auf der Welt entstehen Initiativen des Selbermachens. Jetzt gerade ist wahrscheinlich wieder irgendwo auf unserer Erde eine DIY-Anleitung ins Netz gegangen. Doch wie sieht die Bewegung aus und was kann man da so alles machen? Dieses toll illustrierte Buch zeigt die Vielfalt der Motive, Ideen und Probleme, die die Open-Source-Gemeinschaften kollektiv lösen wollen:

Wie können zum Beispiel ökologisch und sozial sinnvolle Lösungen für grundlegende Formen der Versorgung mit Nahrungsmitteln, Energie sowie für alle zugängliche Technik aussehen? Dabei sind laut der Autoren neue Formen entstanden, wie Menschen gemeinsam produzieren, reparieren und Dinge tauschen, die die bisherige Logik auf den Kopf stellen.

Herunterladen


Die Gesellschaft der Nachhaltigkeit

Umrisse eines Forschungsprogramms | Sighard Neckel, Natalia Besedovsky, Moritz Boddenberg, Martina Hasenfratz, Sarah Miriam Pritz, Timo Wiegand | transcript Verlag | ISBN 978-3-8376-4194-3

Cover: Die Gesellschaft der NachhaltigkeitDer Begriff der Nachhaltigkeit wird heute von vielen Menschen sehr unterschiedlich interpretiert. Er ist zwar irgendwie ein Leitmotiv vieler für den gesellschaftlichen Wandel, der unumgänglich geworden ist. Doch die Ziele, die sich damit verbinden, sind doch schon recht unterschiedlich:

Die einen denken an eine „Greem Economy“, bei der eigentlich alles so weitergehen kann wie bisher – nur umweltfreundlicher. Die anderen sehen vielmehr eine Postwachstumsgesellschaft als notwendig an. Also eine Gesellschaft ohne Wirtschaftswachstum. In diesem Buch zeigen der Autor Sighard Neckel und sein Hamburger Forschungsteam auf, welche gesellschaftlichen Dimensionen von Nachhaltigkeit es überhaupt gibt und welche Widersprüche mit einer nachhaltigen Entwicklung im globalen Kapitalismus verbunden sind.

Herunterladen


Commons

Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat | Silke Helfrich und Heinrich Böll Stifung (Hsrg.) | transcript Verlag | ISBN 978-3-8376-2036-8

Ebook: Commons von Silke Helfrich etc.

Silke Helfrich ist seit Jahren aktive Vordenkerin der Commons-Idee – also der Vorstellung, dass wir Dinge wie Wissen, Land, Wasser, Luft, Wohnraum, Autos und noch vieles weitere mehr nicht unbedingt nach marktwirtschaftlichen Kriterien als Güter kaufen und verkaufen müssen. Wir können sie auch als Gemeingut behandeln. Dann nutzt der- oder diejenige, die das gerade braucht, es einfach – und wenn sie oder er damit fertig ist, kann ein anderer oder eine andere ran.

Wie das genau funktionieren soll und warum das eine Lösung für etliche unserer Probleme sein könnte, das hat Silke Helfrich zusammen mit vielen weiteren Autor*innen in diesem Buch festgehalten. Das Buch ist in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung entstanden. Als E-Book (PDF) ist es kostenlos.

Herunterladen


 

Autor: ilona Die Welt erkunden und darüber berichten ist meine Leidenschaft. Seit über 10 Jahren tue ich dies nun als Jornalistin, Autorin und Bloggerin: ich schreibe, filme, fotografiere und mache Podcasts. Am liebsten natürlich für eine bessere Welt!
Ähnliche Artikel

4 Antworten auf "Linkliste: Gratis E-Books für eine bessere Welt"

  1. Einfach bewusst 5 Monaten ago .Antworten

    Mein Finger war zu flink. Hier noch das zweite E-Book: https://www.baufi24.de/documents/ebook-muellvermeidung-und-recycling.pdf

    • ilona 5 Monaten ago .Antworten

      Cool, danke. Das von Fellmer kenne ich auch und finde es sehr unterhaltsam (nicht so kopflastig wie die oben genannten Titel :-). Das andere schaue ich mir mal an! lg, Ilona

  2. Einfach bewusst 5 Monaten ago .Antworten

    Hallo Ilona,

    schöne Idee, hier kostenlose E-Books für eine bessere Welt zu machen.

    Mir fallen spontan noch diese ein:
    http://www.raphaelfellmer.de/buch-gluecklich-ohne-geld/

    Viele Grüße

    Christof

  3. Patrick 5 Monaten ago .Antworten

    Hallo Ilona,

    vielen Dank für die hilfreiche und interessante Literatur!

    Liebe Grüße,
    Patrick

Schreibe einen Kommentar