Fairtade Kleidung Tipps

Die besten öko-sozialen Kleider-Quellen

Zwei Jahre nach dem Brand in der Kleiderfabrik in Bangladesh haben die Opfer die volle Entschädigungszahlung erhalten! Was können wir Verbraucher aber noch tun gegen ein System, das Menschenverachtung zum gewinnträchtigen Prinzip erhebt? Viele würden ja mehr Geld für faire Mode ausgeben – aber auch Markenklamotten werden unter schlimmsten Bedingungen hergestellt. Wir ein paar Tipps…

Fairnopoly-Botschafter: Timo Büdenbender

Held*innen gesucht: Fairnopoly

Das Berliner Social Startup Fairnopoly will beweisen, dass ein internationaler Konzern auch fair, nachhaltig und sozial funktionieren kann. Deshalb haben sie eine Genossenschaft 2.0 gegründet. Ab Herbst will das Unternehmen nun in die Offensive gehen und sucht dazu noch Mitstreiter. Wir haben mit Fairnopoly-Held Timo Büdenbender aus Hamburg gesprochen.

Homepage der Open School 21 in Hamburg

Die Schule des Handelns und Wandels

>>Zwischen dem Wissen und dem Handeln liegt das Meer<<, lautet ein Sprichwort. Dieses zu überqueren ist keine leichte Angelegenheit. Das wissen wir alle aus unserem Alltag. Die Open School 21 in Hamburg will Kindern nun aber helfen, genau dies zu tun: Globale Zusammenhänge erkennen und lokal handeln…

Fairer Handel wächst, aber was heißt das schon?

„Im Jahr 2010 verzeichnete der Absatz von fair gehandelten Produkten in Deutschland einen Rekordzuwachs von 91 Millionen Euro, was einer Steigerung von 28 Prozent zum Vorjahr entspricht. Damit gaben deutsche Verbraucher/Innen im Vergleich zu 2009 413 Millionen Euro mehr für Produkte aus Fairem Handel aus. Das ist so viel wie niemals zuvor, wie das Forum…

Buchtipp: Solidarische Ökonomien & wirtschaftliche Alternativen – Teil 1

Dass sich unser Wirtschaftssystem verbessern ließe, daran zweifelt sicherlich niemand: die Zerstörung unserer Umwelt, die selbst geschaffenen Krisen, die systematische Missachtung von Menschenrechten – all das spricht dafür, dass wir eine Ökonomie brauchen. Eine Ökonomie, die sich nicht an Wachstum orientiert, sondern Kriterien jenseits der Rendite und dem BIP (Brutto-Inlandsprodukt) kennt. Das fordern nicht nur…

Aktion: Ein menschliches Deutschland gestalten

„Ein menschliches Deutschland gestalten“, das war einer der Slogans der CDU. Ob das nun mit der schwarz-gelben Koalition so ausgeht, das muss man erst noch mal sehen. Wir haben es zwar geahnt, doch ein bisschen geschockt sind wir schon. Umso mehr Grund, die außerparlamentarische Opposition zu stärken – sprich: mit zivilgesellschaftlichen Aktionen Druck auf die…

Ein Besenstrich, ein Atemzug

>>Ein Besenstrich, ein Atemzug<<, pflegte Beppo der Straßenkehrer in dem Buch Momo von Michael Ende immer zu sagen. Oder anders gesagt: Wer langsam, aber bedacht und beständig vorgeht, kommt in der Regel schneller ans Ziel. Dieser Satz ist vielleicht klüger und weit reichender, als man zunächst meinen mag. Und genau an diesen Satz erinnerte ich…

Film-Wettbewerb: Gegen den Hunger

Die Armut und den Hunger in der Welt zu bekämpfen ist das Streben, das in den Millenniumszielen zum Ausdruck kommt. Noch sieht es nicht so aus, als ob diese Ziele tatsächlich verwirklicht werden könnten. Um den Druck zu erhöhen und politische Handlungen zu motivieren, ist vor allem eines gefragt: Die klare Haltung und die eindeutigen…