Alternativen finden: Der Heldenmarkt

Sie interpretieren Geld als gesellschaftliches Gestaltungsmittel – und möchten dem entsprechend zeigen, wie wir alle zum sozialen Bildhauer werden können… Daniel Sechert und Lovis Willenberg haben den Heldenmarkt ins Leben gerufen.

Das Brot vom Bio-Bäcker, das Gemüse vom CSA-Hof aus dem Umland, mit dem Fahrrad zur Arbeit, in fairen Bio-Klamotten, unterwegs einen Coffee-to-go aus fairem Bio-Anbau in umweltfreundlichem Becher, das Geld liegt derweil auf einer grünen Bank… Der urbane Alltag lässt sich bereits jetzt weitestgehend grün und fair gestalten, finden Lovis Willenberg und Daniel Sechert, die Gründer des mittlerweile deutschlandweit stattfindenden Heldenmarktes.

Diese ganzen Alternativen zeigen und die Menschen ermutigen sie zu nutzen, das ist das Ansinnen von Lovis Willenberg, dem Initiator des Heldenmarktes. 2010 fand dann in Berlin die erste Messe für nachhaltigen Konsum statt. 65 Aussteller gab es damals und 3.000 Besucher. Seit dem hat sich nicht nur die Besucherzahl auf 6.000 verdoppelt. Auch die Aussteller haben auf 147 ordentlich zugelegt. Darüber hinaus gibt es den Heldenmarkt nun auch in Stuttgart, München, Dortmund und Hamburg.

Heldenmarkt erstmals in Hamburg

Vergangenes Wochenende fand er also statt, der erste Hamburger Heldenmarkt. Über 100 Aussteller – von atmosfair bis zerum lifestyle (nicht alle tatsächlich Hamburger Unternehmen bzw. Organisationen) – stellten hier ihre Waren und Dienstleistungen aus. Es gab ein Rahmenprogramm mit Vorträgen, Kochshows und Modenschauen. Und natürlich jede Menge Gelegenheiten, leckere Sachen zu probieren, sich zu informieren und auch Dinge auszuprobieren.

Ganz leicht war der Start in Hamburg sicherlich nicht: Draußen verlockte herrlichste Sommersonne eher zu einem Tag am Elbstrand als in der Altersdorfer Sporthalle. Nichts desto trotz war die Messe gut besucht, die Aussteller, mit denen wir sprachen, zufrieden. In diesem Sinne hoffen wir, dass der Heldenmarkt auch nächstes Jahr wieder in unserer Hansestadt Station macht!

Weitere Infos

Der Heldenmarkt

Messe für nachhaltigen Konsum
http://www.heldenmarkt.de/

Autor: ilona Die Welt erkunden und darüber berichten ist meine Leidenschaft. Seit über 10 Jahren tue ich dies nun als Jornalistin, Autorin und Bloggerin: ich schreibe, filme, fotografiere und mache Podcasts. Am liebsten natürlich für eine bessere Welt!
Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar