Wie kann man die Welt ein bisschen besser machen? Das Handbuch “WorldChanging” versucht nun Antworten zu liefern. Das Buch war zunächst nur in englischer Sprache erschienen und ist nun beim Knesebeck Verlag auch in deutsch erhältlich.

Dazu heißt es: “Umweltbewusst leben und handeln im 21. Jahrhundert ist mehr als die Entscheidung für Bio-Äpfel und Energiesparlampen. Die Lösung weltweiter Probleme darf sich nicht auf das Nachdenken über technische Neuerungen beschränken, sondern verlangt von uns eine veränderte Einstellung.

WorldChanging stellt in mehr als 540 Beiträgen eines internationalen Autorenteams die interessantesten Ansätze und Ideen, Projekte und Initiativen vor und liefert Materialien und Kontakte. Diese einzigartige Zusammenstellung ersetzt viele Einzeltitel zu den Themen Konsum und Wohnen, Stadt und Verkehr, Geschäftsleben und Politik sowie globalen Umweltthemen”.

Das Buch soll Mut machen und zu neuem Denken und Handeln für eine bessere Zukunft motivieren – es ist also ganz in unserem Sinne! Auf dem Charity Umweltportal care & click gibt es einige Auszüge exklusiv online zu lesen.