Interview: Occupy Hamburg

Dienstag, der 18. Oktober 2011. Wir befinden uns in Hamburg, auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz. Direkt hier, vor der HSH-Nordbank, campen seit letzten Samstag die Aktivisten der Occupy Hamburg-Bewegung. Genauso, wie tausende von Menschen in über 800 Städten weltweit, wollen sie ein Zeichen setzen. Ein Zeichen für mehr Demokratie, für ein gerechteres Finanz- und Wirtschaftssystem, eine gerechtere…

Interview: »Frieden ist Gerechtigkeit«, sagt ZFD-Sprecher Jürgen Deile

1,531 Billionen US-Dollar wurden laut Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) 2009 ausgegeben. Dabei gibt es Alternativen: Rund 240 sogenannte Friedensfachkräfte des Zivilen Friedendienstes in aller Welt, um die Menschen vor Ort in ihrem Kampf um Gerechtigkeit – und damit Frieden – zu unterstützen. Oder sie leisten Friedensarbeit nach gewaltsamen Konflikten, in dem sie helfen,…

Video-Interview: »Eine andere Welt muss kommen«, Vandana Shiva.

Vandana Shiva ist Physikerin, Umweltaktivistin, Trägerin des Alternativen Nobelpreises, Publizistin – ja, eine Ikone der weltweiten globalisierungskritischen Bewegung. Seit Jahren mahnt sie zur Umkehr: Die industrielle Landwirtschaft schaffe immer mehr Hunger. Sie erzeuge die Verschwendung – sowohl an den »Geschenken unserer Erde«, als auch an Abfall und Verschmutzung. So sei die Landwirtschaft ein ganz entscheidender…

Aktion: Für ein verpflichtendes Lobby-Register

Die Skandale um Deutsche Bahn und der Biokraftstoff-Industrie der letzten Monate haben einmal mehr gezeigt: Der Einfluss von Lobbyisten auf Gesetztgegungen und politische Entscheidungen widerspricht unseren demokratischen Vorstellungen und sichert nicht unbedingt, dass politische Rahmenbedingungen so gesteckt werden, dass sie auch tatsächlich dem Allgemeinwohl dienen.

Interview: Dr. Eugen Drewermann

An einem kalten, regnerischen Tag trafen wir uns mit Herrn Drewermann in Paderbornund sprachen rund eine Stunde mit ihm über die Frage, warum Menschen eigentlich helfen und sich für ihre Vorstellung einer besseren Welt einsetzen.

Interview: Chris Methmann (attac)

Ein Interview über NGO’s, Bewegungen und Aktivisten – und warum sich Engagement lohnt. Chris Methmann ist 26 Jahre alt und seit 2004 aktives Mitglied bei attac. Er sitzt im Koordinierungskreis, organisierte z.B. den Umweltkongress „McPlanet.com – Klima der Gerechtigkeit“ und war Co-Autor des Buchs „Wem gehört der Himmel? Das Klima in der Globalisierungsfalle” (Hamburg: VSA-Verlag)….

Christian Felber

AUDIO. Interview mit Buchautor und attac-Mitbegründer in Österreich. Er sagt: Nichts muss so sein , wie es ist. Und schon gar nicht unsere wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Sie sind von Menschen gemacht – und Menschen können sie auch so ändern, dass die Kluft zwischen Arm und Reich verschwindet, die Umwelt geschont oder gar gestärkt wird und der…

Portrait: Benjaming Adrion, Gründer von Viva Con Agua

Interview: Benjamin Adrion

Benjamin Adrion, ehemals Profi-Fußballer bei St. Pauli und Begründer der Hilfsorganisation Viva con Agua, über die Ethik des Helfens. Wir sprachen mit ihm über sein Projekt und die Motivation für sein Engagement. Was ist Viva con Agua genau? Benjamin Adrion: Viva con Agua ist ein gemeinnütziger Verein, der sich einsetzt, um die Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern…

Prof. Julian Nida-Rümelin

Ein Gespräch über zivilgesellschaftliches Engagement und die Bedeutung von Nichtregierungsorganisationen mit Prof. Julian Nida-Rümelin, Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Europäischen Akademie der Wissenschaften sowie Honorarprofessor an der Humboldt-Universität Berlin, Kuratoriumsvorsitzender des Deutschen Studienpreises und 2001 und 2002 Kulturstaatsminister Mitglied der Bundesregierung. Für eine bessere Welt: Was ist eigentlich Moral, bzw. Moralbewusstsein? Prof….

Prof. Dr. Christoph von Campenhausen

Was inspiriert uns Menschen zur Hilfe oder sind wir vielleicht sogar biologisch verpflichten? Wir fragten Prof. Dr. Christoph von Campenhausen. Für eine bessere Welt: Was ist eigentlich Moral, bzw. was ist ein Moralbewusstsein? Prof. von Campenhausen: Das ist in der Tat eine ganz schwierige Frage. Man soll eigentlich überhaupt nie fragen: „Was ist etwas?“ Denn…