Politik & Wirtschaft

Video: Was ist eigentlich der ESM?

Der ESM soll nun Europa retten – doch was steht eigentlich drin? Der ESM ist die einzige, die wahre Rettung, versprechen unsere Politiker. Doch selbst viele Parlamentarier wissen nicht so ganz genau, was es eigentlich mit dem angestrebten »Schuldenpakt« so alles vereinbart werden soll, wie ein Beitrag von Panorama im Zusammenhang mit der Abstimmung über den…

Rainer Sturm Pixelio Datenschutz Petition

Petition für Online-Datenschutz

Ob per klassischem PC-Browser oder via Smartphone: derzeit geben die meisten Menschen beim Surfen im Internet und in sozialen Netzwerken meist viel mehr Informationen über sich preis, als sie wissen – und als ihnen lieb sein kann. Das soll sich nun ändern. Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat nun eine Petition gestartet, die mehr Datenschutz sicher stellen…

Video: Die Schuldenkrise für Dummies

Was, die Bevölkerung ist gegen den Rettungsschirm EFSF? Das liegt allein daran, dass sie das Ganze nicht so ganz versteht, meinen die Politiker der Regierung. Was? Wirklich? Na gut – wir haben für euch mal einen Film ausgesucht, der euch Ganze ganz einfach erklärt… euch Politikern… (klickt zum Abspielen einfach auf das Bild oben).

Zahnräder zeigen Kooperation

Buchtipp: Kooperation belebt das Geschäft.

Mit seinem Modell der Gemeinwohl-Ökonomie will Christian Felber zeigen: Kooperation belebt das Geschäft. Und Einschränkung bedeutet Freiheit. Keine Frage, unser Wirtschaftssystem hat Mängel: Die Armut nimmt zu, der Hunger in der Welt auch und der Reichtum einiger ohnehin – wobei diese immer weniger werden. Dafür nehmen die Ressourcen unserer Umwelt dramatisch ab (siehe auch »Peak…

Video: Wenn Trader ehrlich sind…

 Er träume schon lange vom großen Crash, nun sei er da: ehrlicher Trader macht Moderatorin sprachlos. Ja sicher – wir alle schimpfen auf die »Börsenhaie«, die »Spekulanten«, auf ihre Gier und ihre Rücksichtslosigkeit. Die meisten von ihnen versuchen ja zumindest eine Fassade zu wahren. Doch was wäre, wenn einer von ihnen sein ehrlichstes Gesicht zeigen…

Aktion: Keine Weitergabe von Fluggastdaten, passenger name record Daten (PNR)

So genannte PNR-Daten (wie Adresse, Mobiltelefonnummer, Geburtstag, Kreditkartendaten, Passinformationen) und personenbezogene Informationen (etwa Reisevorlieben und Beziehungen zu anderen Mitreisenden über die Sitzplatzinformationen) sollen künftig vielleicht für 5,5 Jahre in Australien gespeichert und zu Profiling-Zwecken genutzt werden. »Diese Überwachungsmaßnahme findet ohne jeglichen konkreten Verdachtsmoment statt. Es benötigt keiner richterlichen Genehmigung!«, schreibt die Organisation NoPNR – und…

Tim Weber Mehr Demokratie e.V.

Audio-Interview: Partizipation, direkte Demokratie und negative Stimmgewichte

Das negative Stimmgewicht ist ein merkwürdiges Phänomen unseres Wahlrechts: wer eine Partei nicht wählt, kann ihr damit zu mehr Sitzen verhelfen. Das Verfassungsgericht hat dies vor rund zwei Jahren für verfassungswidrig erklärt. Geschehen ist bisher nichts… Wir sprachen mit Tim Weber, Geschäftsführer des des Landesverbandes Bremen von Mehr Demokratie e.V.

Aktion: Kein Freibrief für Steuerbetrug!

Über 100 Milliarden Euro Schwarzgeld deutscher Staatsbürger/innen liegen auf Schweizer Konten. 50 Milliarden würden nach dem Abkommen zwischen unserer Bundesregierung und der der Schweiz deklariert – so hofft man. Freiwillig voraus zahlen die Banken allerdings nur 1,9 Milliarden.

Achtung, die Macht greift ganz sacht hin

In der letzten Zeit geht mir ein Song von „Der Plan“ immer wieder durch den Kopf. Der Refrain lautet „Achtung Kurt Martin, die Macht greift ganz sacht hin!“. Etwas flüsternd sich stets wiederholend  und rhythmisch gesprochen kann dieser Satz zu einem sprichwörtlichen Ohrwurm werden (Nachahmung NICHT empfohlen!). Und eigentlich geht es ja auch gar nicht…

Freiheit statt Angst: »Von diesen Überwachungsmöglichkeiten konnten frühere Diktaturen nur träumen«

Drei Monate saß der Solziologe Andrej Holm unschuldig im Gefängnis. Fast ein Jahr lang, wurde er observiert, wurden seine Festnetz- und Mobilfunktelefonate mit gehört, seine Emails mit gelesen und die Bahnverbindungen seiner Freunde ausspioniert. Warum? Er nutzte als Soziologe Worte wie »Gentrifizierung« und »Prekarisierung« – die gleichen Worte, die in Bekennerschreiben von Brandanschlagsgruppen zu lesen…