Politik & Wirtschaft

Recht auf Stadt Hamburg

Recht auf Stadt – die Bewegung

Was ist eigentlich Stadtleben: wie sieht es aus? Und inwieweit können wir mitbestimmen, wie der Lebensraum Stadt aussieht? Die Bewegung „Recht auf Stadt“ hat dazu ganz reale Forderungen. Wir haben Recht-auf-Stadt-Aktivisten Niels Boeing getroffen.

goood: Handy-Tarif für eine bessere Welt

goood gemacht!

goood ist ein klassisches Social Business: Wer hier seinen Handy-Tarif erwirbt, spendet 10% seiner Grundgebühr an eine der rund 250 gemeinnützigen Organisation, die mit goood kooperieren. Ist das die Blaupause für eine enkeltaugliche Wirtschaft? „Bis zu 20 Millionen Euro Spenden kann unser Modell in den nächsten 5 Jahren generieren“, meint Anne Straube-Rülke von goood. Gerade…

Wahl-o-maten helfen bei der Bundestagswahl 2017

Wahlhilfen für die Bundestagswahl

Wen soll man eigentlich noch wählen? Nach vier Jahren großer Koalition und quasi nicht vorhandener Opposition ist das gar nicht so leicht. Wahl-o-maten für unterschiedliche Themen wollen bei der Entscheidung helfen. Wir haben sie getestet.

2 Initiativen: Politische Diskussionsrunden selbst machen

Leg los: Politische Diskussionsrunden

Wir brauchen politische Diskussionsrunden. Immer mehr Menschen um mich herum machen sich Sorgen um die politischen Entwicklungen. Unsere Demokratie ist in Gefahr – in Europa, aber auch in Deutschland. Hier sind zwei Initiativen, die dich einladen, ganz einfach mitzumachen.

Lobbyeinfluss in der EU: EIne Studie von LobbyControl und Alter EU

Lobbyeinfluss in der EU

    Eigentlich sollte der Lobbyeinfluss ja fairer werden. Zu Beginn seiner Amtszeit hatte der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ja gefordert, dass die Kommissionsvertreter bei ihren Lobbytreffen auf mehr „Ausgewogenheit“ achten sollten. Mittlerweile hat Juncker Amtshalbzeit (am 1. Mai) und die Organisation LobbyControl zeigt: Ausgewogen ist das mit dem Lobbyismus in Brüssel nicht.

Crowdfunding-Tipp: Korkleder-Bälle

Tolle Idee! Darauf muss man erst mal kommen: Fußbälle, Handbälle, Volleybälle und Bälle für andere Sportarten aus Korkstoff. Der Rohstoff ist nachwachsend und vegan. Wer mithelfen will, Leder und Plastik durch Kork zu ersetzen, sollte diese Startnext-Kampagne von Friedbert, Jens und Lukas unterstützen.