Frieden & Gerechtigkeit

Wie viele Flüchtlinge wollen wir noch zulassen?

Bis 2050 werden 200 Millionen Menschen auf der Welt vor den Folgen von Stürmen, Dürren und Überschwemmungen flüchten, das berichteten UN-Organisationen und Internationale Hilfsorganisationen auf der UN-Klimakonferenz in Bonn unter Berufung auf Schätzungen der Internationalen Organisation für Migration (IOM) (siehe zeit.de).

Die WM 2010 kann beginnen

Heute startet sie also – die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Wer Fan ist, hat sich sicherheitshalber schon mal die wichtigsten Termine notiert. Und natürlich nutzen viele Organisation das Rampenlicht für Aktionen – etwa „Brot für die Welt„. Eine davon scheint mir für uns als Deutsche jedoch besonders wichtig: Der Auftritt „unserer“ Elf steht laut medico international…

Helfen, aber wie?

In Zeiten, in denen Armeen ausschwärmen, um zu helfen – und sich dann doch in Kriegen oder kriegsähnlichen Zuständen wieder finden, und Hilfsorganisationen zunehmend ins Netz globaler „Sicherheitspolitik“ geraten, da fragt man sich schon, wie man eigentlich am besten helfen kann und soll. Ein Symposium in Frankfurt von medico international will dem nun auf den…

Veranstaltungstipp: WM-Trikots & Fair-Play

Die Fußball-WM in Südafrika rückt näher und alle, die sich ein bisschen für das Spiel interessieren beginnen damit, sich entsprechende Zeiten zu blocken und die Daumen für die eigene Mannschaft zu drücken. Für die internationalen Sportartikelhersteller ist die WM schon jetzt ein satter Gewinn – nicht zuletzt für Puma. Der  hat sich nämlich vor allem…

Afghanistan: Krieg ist Krieg ist Krieg ist Krieg…

So wird Politik gemacht: Um nicht unter das Brennglas völkerrechtlicher Kritik zu geraten, wurde  alles getan, um den Krieg in Afghanistan ja nicht als solchen beim Namen zu nennen. „Kriegsähnliche Auseinandersetzungen“ oder „Asymmetrischer Konflikt“, waren die (zynischen) Bezeichnungen für das was Einheimische und Soldaten vor Ort jeden Tag mitmachen. Nachdem jedoch immer weniger Menschen den…

WM 2010: Kolonialismus 2.0?

Bitte nicht falsch verstehen – ich mag Fußball und freue mich auf die Weltmeisterschaft in Südafrika in diesem Sommer. Doch je mehr ich darüber lese, je mehr ich über die wirtschaftlichen Hintergründe erfahre, desto unwohler fühle ich mich. Wie schon bei den Olympischen Spielen in China hat das Ganze ein seltsames, unangenehmes „Geschmäckle“, passt hier…

Hungerstreik in Deutschland

Per Hungerstreik wird die Situaton in bayerischen Flüchtlingslagern von dortigen Flüchtlingen zwar nicht mehr boykottiert – doch sie weigern sich nach wie vor, die ihnen zugeteilten Essenspakete anzunehmen. Warum? Die Menschen dort möchten ihr Leben selbst bestimmen. Angefangen beim Essen über die Arbeit bis hin zu Bewegegungsfreiheit.

Das Pyramidenspiel

Die Pyramide gilt nicht nur als ein mystisches Symbol das uns fasziniert, das unsere Fantasien anregt und jährlich Tausende von Touristen nach Ägypten zieht. Sie zeigt uns auch auf eindrückliche Weise wie seit Urzeiten politische, gesellschaftliche und religiöse Systeme funktionieren – nach oben streben und nach unten treten – und könnte damit zum Symbol schlechthin…