Radio: Langsam aber gewaltig: Öko wird sexy

Den Porsche-Cayenne gibt es jetzt auch als Hybrid-Variante, Mercedes als Elektroauto, auch VW, BMW und Audi präsentieren auf der IAA das “Elektrozeitalter der Mobilität”, das laut Automobilindustrie angebrochen ist. Der Stromanbieter Lichtblick will mit VW zusammen tausende kleiner stromproduzierender Klein-Kraftwerke in Deutschlands Kellern installieren. Und manche Kommunen kündigen an, ihren Strombedarf in absehbarer Zeit ausschließlich durch erneuerbare Energien zu decken. Und es bewegt sich doch – die Energiewende ist da, oder?


Conny Bächstädt, hr-Reporterin auf der IAA
Toralf Staud
, Buchautor und Journalist, DIE ZEIT
Prof. Paolo Tumminelli,
Auto-Entwickler und Designer, Köln International School of Design
Prof. Uwe Leprich
, Volkswirt, Institut für Zukunfts-Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Saarbrücken

Moderation: Karen Fuhrmann

Hier geht es zur RADIOSENDUNG

Bildquelle: Robert Melzer, Pixelio.de
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung hr2-kultur | Der Tag