Konsum & Verzicht

Fair spielen

Green IT war ja mal wieder das Schlagwort der Cebit. Doch wie grün die Elektronik-Geräte und wie fair die Herstellungsbedingungen tatsächlich sind, das steht auf einem anderen Blatt. Das europäische Netzwerk makeITfair hat nun eine Studie veröffentlicht, die zu ganz anderen Ergebnissen kommt, als den Verbrauchern (hierzulande) in diversen TV-Spots, Anzeigen et cetera suggeriert wird:…

Wie grün ist green IT?

Green Cars, Green IT, Green Washing. Alles wird ja derzeit auf wundersame Weise „grün“ oder „bio“. Verkauft sich besser. 2008 war anscheinend das Jahr der „green“ Messen. Die Cebit war grün, die Drupa auch. Ein richtiger Renner. Der scheint allerdings – kaum dass er halbherzig begonnen hat – auch schon wieder vorbei zu sein. Anlässlich…

Clean Clothes Campaign: Neuer Report

Klar, jeder will Geld sparen. Doch das Geiz-ist-geil-Dogma hat auch so seine Grenzen. Mal wieder hat die Clean Clothes Campaign (CCC) – die Kampagne für saubere Kleidung – einen nieder schmetternden Report vorgelegt. Zwar vereinbaren immer mehr Modeverkäufer mit ihren Zulieferern so genannte „Codes of Conduct“ – und alle in diesem Report untersuchten Unternehmen haben…

Nicht nur zum Valentinstag: Schenken macht erfolgreich

Ja, richtig… Da war doch was. Gestern war Valentinstag und wie das so ist: Verliebte und Liebende beschenken sich da traditionellerweise. Das ist allerdings keine rein menschliche Geste – eine, die wir uns in unserer vermeintlich höheren, kulturellen Evolutionsstufe angeeignet haben. Apropos Evolutionsstufe: Gestern hörte ich eine Radio-Sendung zum 100. Geburtstag von Darwin – und…

Fair wird mehr

Fair wird mehr – das kann die Organisation Transfair e.V. berichten. Vor allem auch, wenn es um so besonders leckere Sachen wie Schokolade geht. 2008 kauften wir für rund 33 Millionen Euro faire Süßigkeiten ein – das sind 37 Prozent mehr als im Vorjahr! „Der Ruf nach Transparenz, ethischem Handeln und Nachhaltigkeit wird immer lauter….

Faire Städte?

Keine Frage: Die Krise macht auch vor den Erzeugern aus so genannten Entwicklungsländern nicht halt – gerade nicht vor ihnen. Um so wichtiger ist ein fairer Handel, bei dem den Kleinbauern etc. auch wirklich der Teil des Geldes zukommt, der ihnen zusteht. Um dies zu fördern ruft die Organisation TransFair nun zu einer Kampagne mit…

Webtipp: EcoTopTen

2008 war nicht nur das Jahr der Krisen, sondern auch ein Jahr, in dem wir eine Renaissance der Öko-Produkte erleben konnten. Kaum ein Anbieter, der heute nicht versucht, seinem Portfolio zumindest einen Hauch „Umwelt“ beizumischen. Öko ist in, Bio gut für die Umwelt… Begriffe wie „Green Washing“, also das Vortäuschen umweltfreundlicher Eigenschaften, machen die Runde…

Immer zur Weihnachtszeit

Immer zur Weihnachtszeit macht man sich besondere Gedanken über die lieben Verwandten, Freunde, Kollegen – was könnten Sie gebrauchen? Das ist in unserer Konsumgesellschaft keine Herausforderung, die man zu gering einschätzen sollte… Denn wer hierzulande über das Schul- und Studienalter hinaus ist, hat in der Regel schon alles. Was soll man sich da noch wünschen?…

Ratgeber: Richtig Spenden

Zur Vorweihnachtszeit hat nicht nur der Einzelhandel Hochkonjunktur, sondern auch die gemeinnützigen Vereine und Organisationen – die Spendenzeit ist wieder angebrochen. Wer ebenfalls erwägt, Menschen in Not ein Teil seines weihnachtlichen Budget zukommen zu lassen, sich aber noch nicht entscheiden konnte, wem er eine Geldspende ermöglichen möchte, – oder wer noch ein bisschen Überzeugung braucht,…

Weihnachtsgeschenke EinZIEGartig

  Wer gerade über seiner Geschenkeliste verzweifelt – oder auch über seinem Wunschzettel – weil einfach alle schon alles haben, für den könnte das hier ggf. der ultimative Geschenke-Tipp in der Vorweihnachtszeit sein: „Unverpackt! Einzigartige Geschenke“. So heißt ein neuer Geschenke-Online-Shop von Oxfam. Hier kann man Brunnen, Schulbänke, Kondome, Ziegen, Fußbälle, Bäume, Trinkwasser und vieles…

Aktion: Fairpunkten

Gerade vor Weihnachten ist es an der Zeit, wieder einmal darauf aufmerksam zu machen, was wir eigentlich kaufen – beispielsweise als Geschenk für unsere Lieben – und ob wir nicht einen Teil der Unmengen an Geldern und Geschenken, die da jährlich unter unseren Weihnachtsbäumen landen, nicht lieber spenden sollten…? Unter dem Motto „Stoppt Ausbeutung!“ rufen…

Spenden statt Shoppen

Fersengeld

Als wir neulich von einem kleinen Stadtbummel nach Hause kamen, machten wir uns so unsere Gedanken über die Preisunterschiede – und was diese eigentlich bedeuten.