Kultur & Medien

Lesetipp für alle Do-it-Yourself- und Frickel-Freaks

Das Magazin »Make« – bekannt für seine unendlich vielen DIY-Anleitungen – gibt in seiner aktuellen Ausgabe nun einen Überblick über 175 DIY-Kits. Also über Pakete, mit denen man so allerlei selbst bauen kann, wie etwa das Kit zum »Makerbot«, einem selbst gemachten Drucker, mit dem man dreidimensional – also Gegenstände – drucken kann… Also wer…

Facebook ist doof, doch alternativlos?

Jeder weiß: wir – die Nutzer – sind für Facebook doch nur die Milchkühe, die gemolken werden wollen, um mit unseren Daten möglichst viel Geld zu verdienen. Das kann man Facebook nicht vorwerfen. So funktioniert das Geschäft – oder wie denken wir, könnte sonst eine so kostenintensive Plattform gratis zur Verfügung stehen…? Dabei gibt es…

Interview: Shoot4Change – was können Fotos bewegen?

Der Journalist und Fotograf Geza Holzinger (www.holzinger.ws) zeigt schon seit Jahren Menschen und Missstände, die wir noch zu lösen haben – die uns vor allem aber zunächst einmal bewusst sein müssen. Deshalb engagiert er sich zum Beispiel auch in der Initiative »Shoot4Change« (www.shoot4change.net). Wir sprachen mit ihm über seine Arbeit, ihren Sinn und ihren Erfolg.

Wash Social Art Festival Hamburg

Wash: Social Art Festival. Kunst für Wasser

Vom 10. bis 20.11.2011 findet in Hamburg das »WASH Social Art Festival«. Eine Gruppe von Künstlern, Event-Managern und Ehrenamtlichen organisiert das Ganze für Viva con Agua und die Welthungerhilfe. Sie wollen damit das Thema »WASH« – also Trinkwasser und Sanitäre Einrichtungen – künstlerisch neu rüber bringen bringen (klick auf das Bild oben, um den Trailer…

Phone Story Yes Men iPhone App

Die grausame Wahrheit über Apple – unterhaltsam erzählt von einer iPhone App

Unmenschliche Arbeitsbedingungen bei ihren Zulieferern, den Negativpreis für schlechten Datenschutz »Big Brother«, Smartphones ohne auswechselbare Akkus (also ziemlich umweltunfreundlich)… Ja, man hört so einiges über Apple und seine angeblich so coolen Gadgets. Da gibt es natürlich ein paar Aktivisten, die davon berichten – und zwar ausgerechnet mit einem Spiel, das sich als iPhone App via…

Interview Carlo Ratti Trash Track Backtalk Stadtplanung

Audio-Interview: Carlo Ratti über kommunizierende Müllberge und twitternde Stadtpläne

Carlo Ratti forscht als Architekt und Ingenieur am Senseable City Lab des MIT (Massachusests Institute of Technology) wie unsere Städte eigentlich aussehen, wenn sie interaktiv werden – und davon ist auszugehen, wenn wir erstmal alle – mit smarten Phones, Cars und Bikes ausgestattet – auf interaktive Hausfassaden und -systeme treffen. Wir trafen ihn in Hamburg…

Interview: Google gehört uns. Wir haben es groß gemacht.

Dass uns Google auf Schritt und Tritt überwacht dürfte den meisten bekannt sein. Das wir damit Google in den letzten 13 Jahren zur »uneinholbar besten Suchmaschine« gemacht haben, wie der Interface Künstler Johannes P. Osterhoff meint – das dürfte vielen wohl nicht bewusst sein. Diese Autorschaft hätte jedoch nicht nur mehr Anerkennung verdient, meint Osterhoff….

Film-Wettbewerb: Nachhaltigkeit ganz von der Rolle

Kleidung, Ernährung, Gleichberechtigung, Recycling, Demographischer Wandel, faire Handelsbeziehungen, Migration, Bildung, Umweltschutz, Konsum, Entwicklungshilfe und, und, und. Unter dem – eigentlich ein Unwort, ich weiß – Begriff »Nachhaltigkeit« lässt sich vieles verstehen. Nun gibt es einen Filmwettbewerb, der zeigen soll, wie vielfältig das Thema eigentlich ist. Er richtet sich an junge Filmemacher.

Freiheitstheater: Die Wirklichkeit des Gazastreifens in Szenen

Wie sieht sie eigentlich aus, die Zukunft in einem Käfig? Wie kann man sich mitteilen, wenn man nicht reden kann? Wie schafft man sich eine Pespektive, wenn es keine Zukunft gibt? Das Freedom Theatre des palästinensischen Flüchtlingslagers Jenin versucht dies mit Kunst, Bewegung, Gesten, Mimik, Tönen. Nun tourt die Truppe durch Deutschland.

Press Record: Oder was machst Du eigentlich so am 11.11.11?

Noch nicht drüber nachgedacht? Dann wird es vielleicht Zeit: Das 11Eleven Project möchte zusammen mit Global Voices mehr Bewusstsein für die  UN Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) schaffen und lädt deshalb alle Bürger dieser Welt dazu ein, mit Hilfe von Fotos, Videos, Audiobeiträgen und Blogposts ein gemeinsames Portrait der Menschheit zu gestalten: Dokumentiere Deinen 11. September November mit Video,…