Video: Ein Team, ein Tag, ein Ziel

Video: Ein Team, ein Tag, ein Ziel

Ein Team. Ein Tag. Ein Ziel. So lautet das Motto von tatkräftig e.V. Seit 2010 bringt der Hamburger Verein Menschen, die in unserer Stadt etwas bewegen möchten, mit gemeinnützigen Projekten zusammen.

Die Idee hat mich gleich begeistert, als ich sie zum ersten Mal gelesen habe: Ein Team aus mindestens drei Freiwilligen engagiert sich einen Tag lang, um gemeinsam mit Organisationen, Vereinen und Initiativen Hamburg ein Stückchen besser zu machen. Das Tolle daran: Auch Menschen mit wenig Zeit und einem nicht so ganz planbaren Alltag können sich so engagieren. Denn man verpflichtet sich nur für einen Tag.

„Dadurch erreichen wir auch die Menschen, die sich sonst nicht engagieren“, ist sich Miriam Schwartz sicher, die bei tatkräftig e.V. die Leitung und Freiwilligenvermittlung verantwortet.

Vorteile des Ein-Tages-Engagements

Ihrer Erfahrung nach fassen sich viele nämlich zum einen gemeinsam mit einer Gruppe von Arbeitskollegen oder Freunden eher ein Herz und helfen Menschen, zu denen sie sonst vielleicht wenig oder gar keinen Kontakt haben – etwa zu Kindern, Alten oder behinderten Menschen. Zum anderen können sich viele wie gesagt zwar nicht langfristig verpflichten, haben aber durchaus Lust und Zeit, sich einen Tag lang gemeinnützig einzubringen.

Dazu kommt, dass man durch ein Engagement über den tatkräftig e.V. auch in unterschiedliche Bereiche hinein schnuppern kann. Deshalb bietet sich tatkräftig dann eben doch auch für diejenigen an, die auf der Suche nach einem langfristigen Ehrenamt sind.

Tatkräftig: Ein Team, ein Tag, ein Ziel

So einfach geht’s

Wer nun neugierig geworden ist und mitmachen möchte, kann dies ganz einfach tun: Auf seiner Webseite http://tatkraeftig.org gibt tatkräftig e.V. regelmäßig einen Überblick über die neuesten Tagesprojekte, bei denen die Organisationen im Netzwerk des Vereins noch Unterstützung brauchen. Wer mindestens zwei Freunde oder Kollegen für das Engagement gewinnt, kann sich via Online-Formular melden und erhält dann eine konkrete Einladung. Vor Ort ist immer ein Projektbegleiter von tatkräftig e.V. dabei, der bei Fragen oder Problemen Hilfestellung gibt.

Wir haben das natürlich auch ausprobiert und bei der Ausrichtung eines Fussball-Turniers für Menschen mit und ohne Behinderung geholfen. Das hat auch super funktioniert: Die Truppe war total nett, die Organisation vorbildlich und die (ebenfalls ehrenamtliche) Projektbegleiterin von tatkräftig e.V. super nett und kompetent. Fazit: Ausprobieren, mitmachen, Spaß haben!

Autor: ilona Die Welt erkunden und darüber berichten ist meine Leidenschaft. Seit über 10 Jahren tue ich dies nun als Jornalistin, Autorin und Bloggerin: ich schreibe, filme, fotografiere und mache Podcasts. Am liebsten natürlich für eine bessere Welt!
Ähnliche Artikel

Eine Antwort auf "Video: Ein Team, ein Tag, ein Ziel"

  1. Theresa 5 Jahren ago .Antworten

    Liebe Ilona, wir danken dir für den schönen Bericht!! Auf bald und liebe Grüße, Theresa

Schreibe einen Kommentar