Frieden & Gerechtigkeit

Veranstaltungstipp: Lasst die Puppen tanzen

Friedensarbeit ist auf vielfältige Weise möglich – beispielsweise auch durch spielerische. So veranstaltet die Menschenrechtsorganisation Peace Brigades Internation (PBI) zum Beispiel unter dem Titel „Lasst Puppen sprechen“ einen theaterpädagogischer Workshop zum interaktiven Puppenspiel in der Friedensarbeit und der entwicklungspolitischen Bildung in Hamburg.

Und was meinen eigentlich die Afghanen?

Frieden und Freiheit sollten sie ja bekommen, die Afghanen. Dass das nicht so ganz eingetroffen ist, wie versprochen, wissen wir ja schon. Aber wie es vor Ort aussieht und was die Afghanen eigentlich so denken, das kriegen wir so weit weg trotz modernster Kommunikationsmedien ja eigentlich nicht so wirklich mit.

Urlaubspläne gegen Kindermissbrauch

Der Frühling liegt in der Luft und die meisten fangen wohl spätestens jetzt mit der Urlaubsplanung an. Aber auch dabei sollte man nicht nur darauf achten, dass man so „grün“ wie möglich in die Sommerfrische reist – sondern dass das Land, in dem man Gast sein möchte, auch die Menschenrechte achtet.

Karriere bleibt Männersache

Es ist ja schon bekannt, dass die Gleichberechtigung der Geschlechter auch in unserem so fortschrittlichen Land keineswegs vollbracht ist. Auf jeden Fall nicht, was die Berufs- und Karrierechancen angeht. Immer noch verdienen viele Frauen in gleicher Position weniger als ihre männlichen Kollegen. Und – so hat nun eine Studie heraus gefunden –viele Frauen wollen lieber…

Podiumsdiskussion: Afrikas Bauern in der Zwickmühle?

Die EU hat entschieden, die bereits abgeschafften Subventionen für den Export von Milchprodukten wieder einzuführen. Gleichzeitig drängt sie die afrikanischen Länder im Rahmen der Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (EPAs) aber auch noch zur Öffnung ihrer Märkte. Somit sind die Kleinbauern in diesem Ländern einer Konkurrenz ausgesetzt, der sie nicht viel entgegen setzen können. Bei solchen politischen Entscheidungen sind…