Gespräche für eine bessere Welt | TALK 4: Arbeit, Zeit und Geld

Wir müssen in Zukunft anders arbeiten, wenn wir die Natur – und damit uns selbst – erhalten wollen. Doch wie könnte unsere Arbeit in einer Postwachstumsgesellschaft aussehen? Gibt es dann eine Solidarische Ökonomie? Haben wir viel mehr Zeit? Brauchen wir kein Geld mehr oder gibt es ein Bedingungsloses Grundeinkommen? Aber vor allem: Wie gelangen wir hin zu einer freien, sinnerfüllten Arbeit? Die Frage:

„Wie können wir anders wirtschaften und eine solidarische Ökonomie leben?“

Talkgäste

Konferenz für eine bessere Welt 2018 - Dr. Friederike Habermann

 

 

 

 

 

Dr. Friederike Habermann | Ökonomin und Historikerin sowie Autorin und Aktivistin. Zur Konferenz kommt sie direkt vom Klimakamp, wo entscheidende Aspekte der besseren Welt bereits gelebt werden.

»Privilegien sind immer vergiftet. Eine wirklich bessere Welt wird darum für alle eine bessere Welt.«

Peter Jelinek, Mein Grundeinkommen

 

 

 

 

 

Peter Jelinek | Hat schon als Kind von einer besseren Welt geträumt. Dann war er lange im Umweltschutz aktiv und hat sich für Menschenrechte engagiert. Heute ist er Mitarbeiter der Organisation „Mein Grundeinkommen“, die jedes Jahr etliche Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) über Crowdfunding finanziert und verlost.

Peter findet, dass ein BGE nicht nur individuell eine gute Sache ist, sondern sich auch positiv auf die gesamte Gesellschaft auswirken würde. „Ein BGE ist natürlich nicht die Lösung für alles. Aber dennoch ist es wichtig zu überlegen, wie wir miteinander leben wollen und welche Sozialreform das Potential für mehr Vertrauen hat. Mit einem BGE bekommen Menschen nicht nur bedingungslos etwas, sie geben auch bedingungslos“, erklärt er. Auch aus Sicht des Umweltschutzes würde sich das nach Peters Meinung positiv auswirken. Denn keiner müsste mehr um seine Existenz bangen. „Dann können wir uns auch mal mit Themen beschäftigen, für die wir sonst keine Zeit haben“, erklärt er – also beispielsweise auch mit politischen Themen. www.mein-grundeinkommen.de

»Ein Bedingungsloses Grundeinkommen ermöglicht es dir und mir endlich uneingeschränkt zu denken, denn es nimmt uns die Angst.«

Moderation: Ilona Koglin

Co-Moderation: Jonas Laur

Du möchtest auch die anderen Talks hören?

Sechs interaktive Diskussionen, insgesamt 7,5 Stunden, zu wichtigen Themen dieser Zeit. Aufgenommen im Rahmen der Konferenz für eine bessere Welt, im August 2018.

 

 

 

 

 

Einfach auf die Bilder klicken und los geht´s.

Übrigens stammen die tollen Graphic Recordings von Jeanine Reble.

Grafiken als druckfähiges PDF herunterladen

 

 

 

Autor: Marek Als kleiner Junge lief ich immer mit einem Bleistift in der Hand herum und fragte die Menschen in meiner Umgebung Löcher in den Bauch. Denn genauso stellte ich mir einen Reporter vor: wie einen Detektiv mit Schreibblock... Auch heute noch versuche ich gegen die Ungerechtigkeit in der Welt anzutreten – so wie meine Helden von damals. Und das Projekt „Für eine bessere Welt“ ist ein wichtiger Teil dieser Arbeit.
Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar