Interview: Michael Efler von Mehr Demokratie e.V. über das TTIP

Interview: Das TTIP-Komplott

Unsere Politiker werden nicht müde, die Vorteile des TTIP vollmundig zu betonen – also dem Transatlantischen Freihandelsabkommen. Doch immer mehr NGOs und Medien warnen vor einem Abbau von Umwelt-, Klima- und Verbraucherschutz. Nun steht eine europäische Bürgerinitiative in den Startlöchern. Wir haben nachgefragt.

Aktion: Kein Freibrief für Steuerbetrug!

Über 100 Milliarden Euro Schwarzgeld deutscher Staatsbürger/innen liegen auf Schweizer Konten. 50 Milliarden würden nach dem Abkommen zwischen unserer Bundesregierung und der der Schweiz deklariert – so hofft man. Freiwillig voraus zahlen die Banken allerdings nur 1,9 Milliarden.

Fluchtursache: Reichtum

Gerade lässt sich Angela im nicht allzu kleinen Schwarzen einen so genannten Freiheitspreis verleihen, da offenbaren sich ganz andere Seiten einer Politik, die sie nicht zuletzt mit definiert: Laut medico international und attac drängt die EU afrikanische Länder zu Handelsbeziehungen, die die Armut und das Leid dieser Länder verschärfen. Von Freiheit – beispielsweise der freien…

Die stille Revolution: Statt Bankenregulierung EU-Neoliberalisierung

Griechenland steht mit dem Rücken zur Wand, Irland und Portugal kämpfen tapfer. In Deutschland stecken sich die Energie-Riesen, die Auto-Industrie und natürlich die Banken (die Deutsche Bank steht in den USA wiederholt vor der Anklagebank) die Millionen in die Tasche. Und was machen „unsere“ Politiker? Sie beschließen klammheimlich, still und leise weitreichende, EU-weite Sparpakete. „Der…

PPP – ein Irrweg?

Public Privat Partnerships – kurz auch PPP – sind eine Sackgasse, eine Ent-Demokratisierung und eine besondere Form der Privatisierung. Das jedenfalls meint Attac und hat daher letzten Freitag bundesweite Aktionstage zur Aufklärung und natürlich Verhinderung solcher PPPs begonnen. Denn: Die Organisation erwartet, dass Bund und Kommunen – die derzeit finanziell oft mit dem Rücken an…

Europa zittert um seine Ersparnisse: Was tun?

Europa zittert um seine Ersparnisse. Anstatt glimpflich aus der internationalen Finanzkrise zu kommen (auf jeden Fall zunächst einmal), kommt es vielleicht noch dicker. Und was geschieht? Nichts! Noch immer sind die Verantwortlichen der Finanzkrise (in Deutschland) nicht zur Rechenschaft gezogen worden. Noch immer gibt es keine entscheidenen Maßnahmen zur (Wieder)Regulierung der Finanzmärkte. Noch immer gibt…

Nein, diese Suppe ess‘ ich nicht!

Das neue Jahr fängt so gut an, wie es aufgehört hat: Fiktive Steuergeschenke für die Mittelschicht, die – da die Kommunen finanziell immer mehr am Stock gehen und daher Auswege suchen – gleich wieder durch erhöhte Abgaben (Müll, Wasser etc.) aufgefressen werden und diesmal natürlich aber alle treffen. Chancengleichheit und Bildung für alle adé, denn…

Aktion: Nein heißt Nein

Wie sagen manchmal entnervte Eltern kurz und bündig zu ihren Kindern,wenn sie nach längeren Nervenstrapazen einfach genug von Dikussionen um den Lolli, noch eine Stunde Computerspiele oder länger Aufbleiben haben? „Nein heißt Nein!“ Nun gibt eine Aktion, die in ähnlichem Tenor (no means no) für die erneute Abstimmung in Irland über den Lissabon-Vertrag mobilisieren will.

3. Grundeinkommenskongress in Berlin

Eine lebenslange Monatsrente, die so hoch ist, dass man zwar keine großen Sprünge machen kann – aber nie mehr über Existenznöte nachdenken muss. Für viele wäre das ein Traum. Man bräuchte keine unterbezahlte Arbeit mehr anzunehmen. Die Löhne für  gesundheitsschädliche, frustrierende, unethische Tätigkeiten würden aufgrund dieser Freiheit automatisch steigen. Und das Ganze vollkommen ohne gesamtwirtschaftliche…

Interview: Chris Methmann (attac)

Ein Interview über NGO’s, Bewegungen und Aktivisten – und warum sich Engagement lohnt. Chris Methmann ist 26 Jahre alt und seit 2004 aktives Mitglied bei attac. Er sitzt im Koordinierungskreis, organisierte z.B. den Umweltkongress „McPlanet.com – Klima der Gerechtigkeit“ und war Co-Autor des Buchs „Wem gehört der Himmel? Das Klima in der Globalisierungsfalle” (Hamburg: VSA-Verlag)….

Christian Felber

AUDIO. Interview mit Buchautor und attac-Mitbegründer in Österreich. Er sagt: Nichts muss so sein , wie es ist. Und schon gar nicht unsere wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Sie sind von Menschen gemacht – und Menschen können sie auch so ändern, dass die Kluft zwischen Arm und Reich verschwindet, die Umwelt geschont oder gar gestärkt wird und der…