Kultur & Medien

Veranstaltungstipp: Theater der Unterdrückten

Hector Aristizabal kommt aus Kolumbien. Vor 20 Jahren war er gezwungen, sein Heimatland zu verlassen, weil er sich für die Menschenrechte engagierte und deshalb mit dem Tod bedroht wurde. Heute arbeitet er mit den Mitteln des Theaters gegen Ungerechtigkeiten – genauer gesagt mit den Mitteln des „Theaters der Unterdrückten“.

Viele Wege führen in eine bessere Welt

Das Gottlieb Duttweiler Institut (kurz GDI) – einer der größten Think-Tanks der Schweiz zu Themen wie „Konsum“, „Wirtschaft“ und „Handel“ und wurde von Gottlieb Duttweiler initiiert, der unter anderem die Supermarktkette Migros gründete und dem Leitsatz folgte: „Der Mensch im Mittelpunkt und nicht das Kapital“ – beschäftigt sich im „GDI Impuls“ Nr. 4.2008 mit dem…

Veranstaltungstipp: Subversiv aus der Krise?

Wer findet, dass unsere Welt noch nicht so wirklich hundertprozentig gut ist, wie sie ist – aber noch nicht so genau weiß, wie sie ihrem Unmut und ihren Ideen Ausdruck verleihen könnten, der könnte sich mal auf der „Fachmesse für Gegenkultur und Widerstandstechnologien“ – besser bekannt vielleicht unter dem Begriff Subversiv Messe – umsehen. Sie…

Revolution und dann?

Gestern sind wir gut bildungsbürgerlich ins Theater gegangen. Eigentlich verfolgt mich schon seit Jahren das dumpfe Gefühl, dass das Theater heutzutage mehr oder weniger seine gesellschaftliche Bedeutung verloren hat. Doch gestern war alles anders.

Software-Tipp: TrackMeNot

Das Thema „Google und Datenschutz“ findet einfach kein Ende: Gerade liest man vom neuen Google-Tool Latitude, einer Software mit der Handy-Besitzer den genauen Standort ausgewählter Freunde beobachten können, da spült das Internet mit „TrackMeNot“ ein Plugin für den Firefox an die Oberfläche, das die meist genutzten Suchmaschinen, wie Google, AOL oder Yahoo!, mit unsinnigen Anfragen…

Linktipp: interaktive Gen-Mais-Karte Deutschland

Die meisten von uns lehnen den Anbau gen-manipulierten Maises wahrscheinlich eher ab. Ab und an hört man von Aktivisten, die wieder ein Feld zerstört haben (und sich die kommende Zeit vor Gericht dafür verantworten müssen). Aber wie viele solcher Felder gibt es in Deutschland eigentlich – und wo?

Heimlich, still und leise

Irgendwie erstaunlich, wie heimlich, still und leise alles so vor sich geht: Anfang 2009 ist nun die Datenvorratsspeicherung Pflicht. Google hat gerade ohne öffentliche Ankündigung seine Datenschutzrichtlinien verändert und nun kommt Schäuble (mal wieder) mit einem noch viel besseren Vorschlag!

Unsere kleine (bessere) Welt

Gerade in den Stuben und Laboren der Studierenden passieren ja interessante Dinge. Zum Beispiel dieser kleine, aber ausgenommen hübsch und unterhaltsam gemachte Animationsfilm „Unsere kleine Welt„.